WLAN vs. Powerline?

09/11/2011 - 11:57 von Stefan Koschke | Report spam
Hallo,

ich stehe vor dem Problem, meinen neuen Fernseher ins Internet zu bringen.
DSL1600 mit Fritzbox steht zur Verfügung, nur hàngt die Box im Flur und
der Fernseher (hat nur LAN-Buchse) steht im Wohnzimmer.
Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich einen WLAN-Ethernet-Adapter
kaufe (z.B. Netgear WNCE2001) oder 2 Powerline-LAN-Adapter einsetze.
Übrigens ist die Steckdose der Fritzbox im Flur der gleiche Stromkreis
wie die des Fernsehers (durch die Wand).

Ein Loch bohren (45er Wand) und ein Kabel legen möchte ich nicht.

Kann mir bitte jemand mit Erfahrungen zur Entscheidungsfindung beitragen?

Danke
Ciao
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
09/11/2011 - 14:32 | Warnen spam
Also schrieb Stefan Koschke:

Hallo,

ich stehe vor dem Problem, meinen neuen Fernseher ins Internet zu
bringen.
DSL1600 mit Fritzbox steht zur Verfügung, nur hàngt die Box im Flur und
der Fernseher (hat nur LAN-Buchse) steht im Wohnzimmer.
Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich einen WLAN-Ethernet-Adapter
kaufe (z.B. Netgear WNCE2001) oder 2 Powerline-LAN-Adapter einsetze.
Übrigens ist die Steckdose der Fritzbox im Flur der gleiche Stromkreis
wie die des Fernsehers (durch die Wand).

Ein Loch bohren (45er Wand) und ein Kabel legen möchte ich nicht.



Wàre aber a) das Zuverlàssigste, b) das Billigste und c) (vermutlich) das
Einfachste.
So ein Loch ist schnell gebohrt; Kabel durch, mit Acryl einbatzen (oder
auch nicht), fertig.
Bohrer gibt's beim Nachbarn zu leihen ;) oder im Baumarkt.

Ansonsten würde ich persönlich eher WLAN nehmen.

Ansgar

Erstellt mit Operas revolutionàrem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

Ähnliche fragen