WM5 und Bluetooth

22/04/2010 - 21:45 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich hoffe ich hab es nur falsch verstanden: Was ist mit Bluetooth auf
WM5 los?!

Bei meinem alten Qtek 2020i (WM2003SE) hatte ich einen anstàndigen
Bluetooth-Manager, der Netzwerke (PAN), Modem, Dateiaustausch,
Visitenkarten etc. unterstützt hat. Alles was man sich so vorstellt.

Bei meinem "neuen" Qtek 9100 (WM5) gibt es keinen Bluetooth Manager
mehr. Die Einstellungen beschrànken sich auf: "Bluetooth einschalten"
und "Geràt sichtbar machen" --> Wo ist der Bluetooth Name?!

Weiters COM Anschlüsse (Eingehende Ports).

Und schließlich die Kopplungen/Partnerschaften für die man gerade mal
Freisprechen und DFÜ-Netzwerk auswàhlen kann.

Das ist wohl ein Scherz oder? Zurück in die Steinzeit? Oder hab ich
hoffentlich nur etwas falsch verstanden?

LG,
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Wolfram [MVP]
04/05/2010 - 23:59 | Warnen spam
"Peter Mairhofer" schrieb im Newsbeitrag news:hqq90c$ouq$
Hi,

Ich hoffe ich hab es nur falsch verstanden: Was ist mit Bluetooth auf WM5 los?!

Bei meinem alten Qtek 2020i (WM2003SE) hatte ich einen anstàndigen Bluetooth-Manager, der Netzwerke (PAN), Modem, Dateiaustausch,
Visitenkarten etc. unterstützt hat. Alles was man sich so vorstellt.



Das war wahrscheinlich die optionale Bluetooth Software von
Broadcomm bzw. spàter Widcomm. Die hat bei weitem nicht jeder
Herstellers in ROM integriert.


Bei meinem "neuen" Qtek 9100 (WM5) gibt es keinen Bluetooth Manager mehr. Die Einstellungen beschrànken sich auf: "Bluetooth
einschalten" und "Geràt sichtbar machen" --> Wo ist der Bluetooth Name?!

Weiters COM Anschlüsse (Eingehende Ports).

Und schließlich die Kopplungen/Partnerschaften für die man gerade mal Freisprechen und DFÜ-Netzwerk auswàhlen kann.

Das ist wohl ein Scherz oder? Zurück in die Steinzeit? Oder hab ich hoffentlich nur etwas falsch verstanden?



Ich weiß nicht, welches ROM Du auf dem Qtek 9100 genau hast.
Aber bei Deinem nunmehr ja auch schon 5 Jahre alten WM5 ROM ist
vermutlich eben nicht die Broadcomm/Widcomm-BT-Software drin,
sondern nur der (damalige) Standardtreiber von WM.

Einfache Abhilfe dagegen gibt es meistens nicht, außer ein anderes
ROM zu flashen.

Gruß,
Thomas

Ähnliche fragen