WM6: Babylonische Sprachverwirrung

13/01/2009 - 11:45 von Paul Schmitz-Josten | Report spam
Hallo miteinander,

habe mir gerade ein Smartphone mit WM6 bei eBay gekauft - leider ohne
Beschreibung oder CD.

Auffàllig und ein bischen nervig ist die Sprachenvielfalt: Manche
Standard-Texte sind deutsch (z.B. "keine ungelesenen Nachrichten"),
manche sind englisch: "Tap here to search for Bluetooth devices".
Am Auffàlligsten ist die Tastatur-Anordnung: eingebauchte Hardware-Tastatur
QWERTZU, Software-Tastatur QWERT_Y_U.

Die Làndereinstellung ist "Deutsch (Deutschland)" und auch temporàres Ver-
und Zurückstellen hat nichts geàndert.

Habt ihr einen Tipp wie ich eine möglichst einheitliche, deutsche
Spracheinstellung bekommen kann? Vor allem bei der Tastatur wàre mir das
wichtig!

Danke und Ciao,

Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Gahbler
13/01/2009 - 13:40 | Warnen spam
Paul Schmitz-Josten schrieb:

Habt ihr einen Tipp wie ich eine möglichst einheitliche, deutsche
Spracheinstellung bekommen kann? Vor allem bei der Tastatur wàre
mir das wichtig!



Einen Hardreset, um ein evtl. vermurkstes System auf den
Auslieferungszustand zu bringen, hast Du schon versucht? Ist da ein
Original-ROM drauf oder irgendwas selbst- oder fremdgebasteltes? Welches
Geràt, welche Rom-Version?

Gruß
Peter

Ähnliche fragen