WMI Win32_Process.Create Rückgabewerte,...

17/06/2008 - 16:11 von Kerem Gümrükcü | Report spam
Hallo,

ist keine reine C# Sache, aber ich habe es nun mal
jetzt in C# festgestellt. Sehr zu meinem Verwundern
gibt der Aufruf an "Create" des "Win32_Process" bei
einem Versagen nicht die exakten Windows Fehlercodes
zurück, wie man es vielleicht erwartet un die Aussage:

"Some of the possible return values are listed in the following table"

bringt mich zu der Frage, welche anderen Fehlermedungen ich
noch bekommen könnte und was diese dann bedeuten, wenn diese
nicht 1:1 auf die Windows Fehercodes abbildbar sind. Ich finde
das ist eine sehr berechtigte Frage,...

0 Successful completion
2 Access denied
3 Insufficient privilege
8 Unknown failure
9 Path not found
21 Invalid parameter


und wenn man diese nach Win32 Error Codes übersetzen würde:

0 Der Vorgang wurde erfolgreich beendet
2 Das System kann die angegebene Datei nicht finden
3 Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden
8 Für diesen Befehl ist nicht genügend Speicher verfügbar
9 Die Adresse des Speichersteuerblocks ist unzulàssig
21 Das Geràt ist nicht bereit


Es würde viel mehr Sinn machen, die Error Codes nach
dem Windows Betriebssystemmodel zu gestallten,...sofern man bei
Windows Systemen bleibt! Zumindest der "Unknown Failure"
könnte mit einem spezifischen Fehlercode versehen werden,
oder ein Wert mit einer Bitmaske. Ich finde das "etwas"
misslungen,...


Grüße

Kerem

Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Microsoft Live Space: http://kerem-g.spaces.live.com/
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Mueller
18/06/2008 - 12:39 | Warnen spam
Kerem Gümrükcü schrieb:

...Sehr zu meinem Verwundern
gibt der Aufruf an "Create" des "Win32_Process" bei
einem Versagen nicht die exakten Windows Fehlercodes
zurück, wie man es vielleicht erwartet un die Aussage:


...
und was diese dann bedeuten, wenn diese
nicht 1:1 auf die Windows Fehercodes abbildbar sind. Ich finde
das ist eine sehr berechtigte Frage,...


...

Es würde viel mehr Sinn machen, die Error Codes nach
dem Windows Betriebssystemmodel zu gestallten,...sofern man bei
Windows Systemen bleibt!




Ist eine reine Vermutung, aber WMI ist ja die Windows-Umsetzung für WBEM
(Web Based Enterprise Management) was eine plattformunabhàngige
Initiative zur Verwaltung verteilter Unternehmens-Rechnerlandschaften
ist / sei soll.

Die ganzen Win32-Klassen implementieren und erweitern CIM-Klassen
(Win32_Process z.B. CIM_Process), schàtzungsweise sind auch die
Errorcodes CIM-spezifiziert, was erklàrt, weshalb sie nicht
mit den bekannten Win32-Fehlercodes matchen.

Ansonsten ACK, unglücklich ist das schon, wenn derselbe Errorcode viele
Bedeutungen haben kann.

MfG,
Alex

Ähnliche fragen