WMP 11, Vista Ultimate 64, flac

13/12/2009 - 17:29 von Reinhard Boenigk | Report spam
Moin moin!

Irgendwie muss es doch gelingen, dass der WMP 11 die flac-Codices nimmt ...

Installation von xiph.org, versucht habe ich für 32 bit (wmp ist unter
programs(x86) und auch für 64 bit.
Beide (oggcodecs_0.81.15562-win32.exe bzw. oggcodecs_0.81.15562-x64.exe)
installieren in das Verzeichnis xiph.org, einmal in Program(x86), das zweite
in Programs.
Installations-Logs zeigen auch die regserver-Registrierungen. Die Software
kann auch korrekt über Systemsteuerung usf. deinstalliert werden.

Laut Text auf http://xiph.org/dshow/downloads/ sollte WMP danach flac
abspielen können.
Funktioniert allerdings nur bei einer einzigen Flac-Beispieldatei
(recit24bit.flac, hm, hatte ich bei einem Klassikanbieter als Testdatei
gefunden) und nur bei 64bit-Codec.
wmp sagt dazu unter Dateieigenschaften in Albumansicht nur: 24Mbit/s (hm
...), gibt keine weiteren Daten zum Codec an. Auch die installierten
Audio-Codices (Menü Hilfe/Technische Hilfe) sind die gleichen wie zuvor,
keine dazu gekommen. Allerdings ist die Datei auch per Doppelklick
abspielbar, die Endung .flac somit an wmp gebunden.

Am gleichen Fundort war auch eine weitere Testdatei "test192.flac" - wird
nicht abgespielt, Meldung: fehlender Codec; angezeigt allerdings als Album
mit der anderen, indes gar keine Daten zu Bitrate usf. unter Eigenschaften.
192: kbit/s vermutlich. Oder so.


Soho - watt nu?

Vielfache Grüße
Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
22/12/2009 - 19:30 | Warnen spam
Reinhard Boenigk schrieb:

Laut Text auf http://xiph.org/dshow/downloads/ sollte WMP danach flac
abspielen können.
Funktioniert allerdings nur bei einer einzigen Flac-Beispieldatei
(recit24bit.flac, hm, hatte ich bei einem Klassikanbieter als Testdatei
gefunden) und nur bei 64bit-Codec.
wmp sagt dazu unter Dateieigenschaften in Albumansicht nur: 24Mbit/s (hm
), gibt keine weiteren Daten zum Codec an. Auch die installierten
Audio-Codices (Menü Hilfe/Technische Hilfe) sind die gleichen wie zuvor,
keine dazu gekommen. Allerdings ist die Datei auch per Doppelklick
abspielbar, die Endung .flac somit an wmp gebunden.



Sind weitere Nicht-MS-Codeckpacks installiert?

Ohne Garantie.
Versuche es mit dem Codeckpack von http://shark007.net/

Matthias

Ähnliche fragen