WMP 12: Umzug der Musikdateien

06/11/2010 - 16:20 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

bei einem Bekannten ist eine Festplatte ausgefallen, auf der dieser alle
sein Musikdateien hatte.
Es war noch möglich die Dateien zu retten.
Der WMP 12 (mit dem ich mich nicht recht auskenne, weil nicht verwende)
hatte eine Bibliothek erstellt, mit Bezug auf die Dateien der alten Platte.
Was müßte getan werden, damit der WMP bzgl. der neuen Platte wieder eine
Bibliothek erstellt (alte Platte war F: und die neue ist G:).
Die Musikdateien befinden sind in diversen Unterverzeichnissen auf der
Platte.

Danke.

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
06/11/2010 - 17:39 | Warnen spam
Am Sat, 06 Nov 2010 16:20:11 +0100 schrieb Axel Pötzinger:

Der WMP 12 (mit dem ich mich nicht recht auskenne, weil nicht verwende)
hatte eine Bibliothek erstellt, mit Bezug auf die Dateien der alten Platte.
Was müßte getan werden, damit der WMP bzgl. der neuen Platte wieder eine
Bibliothek erstellt (alte Platte war F: und die neue ist G:).
Die Musikdateien befinden sind in diversen Unterverzeichnissen auf der
Platte.



Beim WMP12, d.h. Windows 7, verwaltet das System die Bibliotheken. Füge die
"diversen" Unterverzeichnisse bzw. das Verzeichnis darüber der Bibliothek
"Musik" hinzu. Damit liest der WMP diese auch mit ein.

Allerdings aufpassen, bei größeren Musiksammlungen kommt der WMP auch in
der 12er Version immer noch ins Schleudern und macht Unsinn mit Covern.
Idealerweise statt dem WMP also lieber gleich was vernünftiges nehmen, wenn
die Musiksammlung mehr als nur ein paar hundert Dateien umfasst.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen