Wo ist der Desktopbereinigungsassistent?

16/11/2007 - 15:46 von Alexander Stein | Report spam
Hallo Gruppe,
folgendes Problem gab es beim Media Markt Rechner eines Bekannten, der
recht unerfahren ist:
G Data Internetsecurity 2007 war standardmàßig bei Vista Home Premium
installiert und dabei war ein Programm Namens "Shredder"
Mein Bekannter hat, weil er ja schon weiß, dass es ohne Firewall nicht
gut ist zu surfen, gleich die Windowsfirewall reingehauen, die sich
daraufhin fleißig mit der von G Data gebalgt hat.
Deinstallieren ließ sich G Data nicht und auch eine Deaktivierung von G
Data brachte keine Nennenswerte Entspannung. Immer wenn ich versuchte
das Programm zu entfernen, stürzte die Setup.exe ab und das Programm
blieb bestehen auch wenn es bei Programme entfernen in der
Systemsteuerung nicht mehr aufgeführt war und auch sonst weigerte es
sich hartnàckig ins Gras zu beißen.
Irgendwann habe ich es dann durch hàndische Registry Eintraglöschungen
und Datenlöschung halbwegs von der Platte bekommen so das es nix mehr
blockiert. Nur der Ordner Shredder bleibt auf dem Desktop bestehen und
làsst sich nicht löschen.
Im Netz las ich, dass die Desktopbereinigung das Biest weg bekommt, aber
ich konnte sie beim besten Willen nicht finden.
Also:
Wie komme ich zum Desktopbereinigungsassistenten oder wie kriege ich den
Ordner weg? Der Eintrag löschen erscheint Nichtmal und rechte
Maustaste-> Eigenschaften bringt nur eine Fehlermeldung dass das
Programm nicht gefunden werden kann.

Wenn ich hier falsch sein sollte bitte in die richtige Gruppe leiten!

Vielen Dank!
Gruß
alex
np: nix
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
16/11/2007 - 17:02 | Warnen spam
folgendes Problem gab es beim Media Markt Rechner eines Bekannten, der
recht unerfahren ist:
G Data Internetsecurity 2007 war standardmàßig bei Vista Home Premium
installiert und dabei war ein Programm Namens "Shredder"
Mein Bekannter hat, weil er ja schon weiß, dass es ohne Firewall nicht gut
ist zu surfen, gleich die Windowsfirewall reingehauen, die sich daraufhin
fleißig mit der von G Data gebalgt hat.
Deinstallieren ließ sich G Data nicht und auch eine Deaktivierung von G
Data brachte keine Nennenswerte Entspannung. Immer wenn ich versuchte das
Programm zu entfernen, stürzte die Setup.exe ab und das Programm blieb
bestehen auch wenn es bei Programme entfernen in der Systemsteuerung nicht
mehr aufgeführt war und auch sonst weigerte es sich hartnàckig ins Gras zu
beißen.



Das ist aber IMHO kein Standardverhalten. Wenn da vorher nichts am System
rumgebastelt wurde, wàre mein Tipp: das System an MM zurückzugeben.

Aber so ganz *glaube* ich nicht, dass da ein Programm "Shredder" vorhanden
war. Meine Vermutung geht eher dahin, dass da jemand ganz gewaltig am System
gebastelt hat und dieses jetzt gànzlich verhunzt ist.

Irgendwann habe ich es dann durch hàndische Registry Eintraglöschungen und
Datenlöschung halbwegs von der Platte bekommen so das es nix mehr
blockiert. Nur der Ordner Shredder bleibt auf dem Desktop bestehen und
làsst sich nicht löschen.
Im Netz las ich, dass die Desktopbereinigung das Biest weg bekommt, aber
ich konnte sie beim besten Willen nicht finden.



Merkwürdig, wo kannst Du im "Netz" lesen, dass die Vista Desktopbereinigung
den Ordner "Shredder" weg bekommt? Falls das wirklich so da steht, vergiss
die betreffende Seite. Vista hat keinen Assistenten zur Desktopbereinigung
mehr. Im Übrigen wird der Assistent (so es den denn gàbe) IMHO den Eintrag
wohl auch nicht mehr entfernen können.

Also:
Wie komme ich zum Desktopbereinigungsassistenten oder wie kriege ich den
Ordner weg? Der Eintrag löschen erscheint Nichtmal und rechte Maustaste->
Eigenschaften bringt nur eine Fehlermeldung dass das Programm nicht
gefunden werden kann.




Die Lösung in meinen Augen:

1. Versuch: Schau nach, ob die Systemwiederherstellung noch einen Punkt kurz
nach Auslieferung des Systems aufweist und versuche ein Zurücksetzen auf
diesen Status. Wenn das nichts bringt ->

2. Versuch: Auch ein MM-System sollte wohl so etwas wie ein Recovery
unterstützen. Setz das System auf den Auslieferungszustand zurück (oder
falls das nicht funktioniert, führe eine Neuinstallation aus - dann ist auch
das GDATA-Problem erledigt).

Sind aber nur meine 2 Cents.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen