Wo ist der Speicherplatz geblieben?

27/12/2011 - 22:09 von Reinhard Zwirner | Report spam
Hi,

in meinem Laptop (T60p, XPproSP3, 4(=3) GB RAM) werkelt eine 100-GB-HDD
von Seagate (ST910021AS). Der WinExplorer zeigt eine Kapazitàt von fast
90 GB an; der (verschwiegene) Rest wird wohl zur Sicherung genutzt.

Der WinExplorer sagt mit aber auch, daß auf der FP (= 1 LW C:) nur noch
10 GB frei sind, was mich wundert - womit habe ich soviel Speicherplatz
verbraucht? Darum habe ich mir mal die Größe der einzelnen Ordner von C:
anzeigen lassen: in Summe ergibt das knapp 40 GB; zàhlt man die im
Root-Directory von C. versteckten Dateien pagefile und hiberfile dazu,
sind es insgesamt keine 45 GB. Wo sind also all' die restlichen 35
Gigabytes hin, wo sind sie gebliehieben ;-)? Natürlich habe ich die
Platte vorher aufgeràumt und defragmentiert (Windows hàtte für die
Defragmentierung aber eigentlich mehr freien Speicherplatz haben wollen).

Eine Google-Suche brachte keine Ergebnisse, die für meinen Fall zu
passen scheinen - aber diesbezüglich gehe ich schon etwas in Richtung
DAU <seufz>.

Hat jemand von Euch Experten einen Tip für mich?

Das hofft und dankt für sachdienliche Hinweise im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
27/12/2011 - 22:43 | Warnen spam
Reinhard Zwirner schrieb:
in meinem Laptop (T60p, XPproSP3, 4(=3) GB RAM) werkelt eine 100-GB-HDD
von Seagate (ST910021AS). Der WinExplorer zeigt eine Kapazitàt von fast
90 GB an; der (verschwiegene) Rest wird wohl zur Sicherung genutzt.

Der WinExplorer sagt mit aber auch, daß auf der FP (= 1 LW C:) nur noch
10 GB frei sind, was mich wundert - womit habe ich soviel Speicherplatz
verbraucht?



http://www.jam-software.de/treesize_free/
http://www.dougknox.com/xp/utils/xp...backup.htm

Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften, Systemwiederherstellung.
Verkleinere den Platz. Z. B. 1,5 GB.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen