Wo ist "siga" abgeblieben ?

05/02/2009 - 18:23 von Reinhard Gimbel | Report spam
Hallo Gemeinde !

Hat jemand von euch eine Idee, was mit dem Tool "siga" (system
information gathering) passiert ist ? Es scheint zumindest nicht mehr in
den Standard-Repositories enthalten zu sein ...

"hwinfo" war (ist ?) in suse-spezifischen NGs ja nicht beliebt(zumindest
wurde ich wegen der Empfehlung "hwinfo" zu benutzen kritisiert ...).

Wenn ich mich recht erinnere, war "siga" unter 11.0 noch verfügbar.
Never give up !

Best regards / Gruß, Reinhard.

John F. Kennedy: "Don't ask what your country can do for you - ask what
you can do for your country!"
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
05/02/2009 - 21:10 | Warnen spam
Am Donnerstag, 5. Februar 2009 18:23 meinte Reinhard Gimbel zum Topic:

Hallo Gemeinde !

Hat jemand von euch eine Idee, was mit dem Tool "siga" (system
information gathering) passiert ist ? Es scheint zumindest nicht mehr
in den Standard-Repositories enthalten zu sein ...



In der Tat nicht.

Wenn ich mich recht erinnere, war "siga" unter 11.0 noch verfügbar.



Das ist richtig.
Wenn du einfach mal in
<http://software.opensuse.org/search>
"siga" (ohne ") in dem Suchfeld eingibst und dann im
Dropdownmenü "Opensuse 11.0" eingibst, findest du den Source als rpm.
Was würde dich daran hindern, diesen Source selber zu kompilieren?

Uwe

Ähnliche fragen