Forums Neueste Beiträge
 

wo Mac-Hardware kaufen?

16/11/2008 - 14:47 von petrosilius | Report spam
Guten Tag!
Es stehen hier Hardware-Einkàufe an, drei MBP müssen her. Früher haben
wir gutmeinend den lokalen Handel unterstützt. Über die Jahre haben sich
in Hannover sowohl Gravis als auch ein àlteres inhabergeführtes
Mac-Geschàft bei Hardware-Problemen mit Mac-Rechnern dermaßen giftig und
kompromißlos verhalten, das wir auf solchen "Support" getrost verzichten
können (singendes MacBookPro, Pixelfehler, defekte Grafikkarten,
Batterieaustausch, die Màngelliste war leider recht groß). Der
Einzelhandel ist dafür einfach nichts. Ausnahmen sind merkwürdigerweise
Karstadt und Kaufhof. Die haben in ihren Technik-Abteilungen zwar keine
Macintosh-Kenntnisse, sind bei Garantieabwicklung oder gar Umtausch von
Hardware und Peripherie (wahrscheinlich genau aus diesem Grund)
wesentlich kulanter. Wie sieht es eigentlich mit Apple-Versendern aus
(Apple-Online-Shop, Amazon oder Arktis), vierzehntàtige Rückgabefrist
ist nicht schlecht, wie sind da sonst die Erfahrungen hier? Müssen bei
Garantieabwicklung das Versandrisiko samt Porto selbst getragen werden?
Gruß und Dank
Lüppo
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Fenn
16/11/2008 - 14:59 | Warnen spam
Lueppo Ellerbroek schrieb:

Es stehen hier Hardware-Einkàufe an, drei MBP müssen her. Früher
haben wir gutmeinend den lokalen Handel unterstützt. Über die Jahre
haben sich in Hannover sowohl Gravis als auch ein àlteres
inhabergeführtes Mac-Geschàft bei Hardware-Problemen mit Mac-Rechnern
dermaßen giftig und kompromißlos verhalten, das wir auf solchen
"Support" getrost verzichten können [...] Wie sieht es eigentlich mit
Apple-Versendern aus (Apple-Online-Shop, Amazon oder Arktis),
vierzehntàtige Rückgabefrist ist nicht schlecht, wie sind da sonst
die Erfahrungen hier?



Ich würde aus eigener Erfahrung zu einem Apple Systemhaus / Premium
Seller in Deiner Nàhe raten, der dann auch den Service selbst übernhmen
kann. Die Geràte kosten angeblich überall dasselbe (was ich nur für das
Rhein-Main-Gebiet bestàtigen kann; die großen Hàndler dürfen den Preis
nicht senken, sie können aber ein paar Extras dazugeben, um einen Rabatt
zu gewàhren). Das Personal hat wesentlich mehr Ahnung vom Mac als die
meisten Verkàufer bei den Kistenschiebern.

Müssen bei Garantieabwicklung das Versandrisiko samt Porto selbst
getragen werden?



Das hàngt von den Garantiebedingungen ab.

Beim Rückgaberecht im Fernabsatz ist auch zu bedenken, daß es eine Weile
dauern wird, bis der Kaufpreis erstattet wird...

Jürgen.

Ähnliche fragen