WO programmtechnisch trackBar1.Minimum verändern?

31/12/2007 - 13:54 von Ernst Baumann | Report spam
Hallo allerseits,
Mit der grafischen Oberflàche von MS Visual Studio 2005 habe ich als
Neuling ein Rechteck erzeugt, das mit Hilfe eines Timers sich von
links nach rechts in einer pictureBox bewegt.
Die Geschwindigkeit kann man mit einer Trackbar steuern.

1)
Jetzt will ich den minimalen Wert der Trackbar, also:
trackBar1.Minimum
auf einen bestimmten Wert setzen, also z.B. so was machen:
trackBar1.Minimum = -20;

Wo kann ich diese Anweisung im Programmcode einfügen?
Wenn ich das im Konstruktor von Form1 mache bekomme ich zur Laufzeit
einen Fehler (... hat ein Problem festgestellt und muss beendet
werden)

2)
Die Variable Minimum von trackBar1 muss ja einen Wert haben (wenn man
die Trackbar mit dem Designer zeichnet, bekommt Minimum ja einen
bestimmten Wert zugewiesen, den man im Eigenschaftenfenster ablesen
kann).
Wenn ich in Bearbeiten --> Suchen und Ersetzen --> In Dateien suchen
gehe ud nach "Minimum" (in meinem Projektorder) suche, wird diese
Variable nirgends gefunden, obwohl diese ja existieren muss.

3)
Ich will in meinen Pogramm eine selbstprogrammmierte Klasse in einer
eigenen Datei anlegen.
Wie muss ich das machen, dass diese Klasse dann von den anderen Teilen
des Programm "erkannt" wird, bzw. diese sich in das Projekt einfügt?

mfg
Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
31/12/2007 - 14:26 | Warnen spam
Hallo Ernst!

"Ernst Baumann" schrieb:
Mit der grafischen Oberflàche von MS Visual Studio 2005 habe ich als
Neuling ein Rechteck erzeugt, das mit Hilfe eines Timers sich von
links nach rechts in einer pictureBox bewegt.
Die Geschwindigkeit kann man mit einer Trackbar steuern.

1)
Jetzt will ich den minimalen Wert der Trackbar, also:
trackBar1.Minimum
auf einen bestimmten Wert setzen, also z.B. so was machen:
trackBar1.Minimum = -20;

Wo kann ich diese Anweisung im Programmcode einfügen?
Wenn ich das im Konstruktor von Form1 mache bekomme ich zur Laufzeit
einen Fehler (... hat ein Problem festgestellt und muss beendet
werden)



Der Fehler sollte nicht auftreten. Idealerweise kannst Du den Wert 'Minimum'
bereits zur Entwurfszeit im Eigenschaftenfenster auf -20 setzen -- ansonsten
an nahezu jeder Stelle im Code, also z.B. im Konstruktor /nach/ Aufruf von
'InitializeComponent' oder der Methode 'OnLoad' bzw. der
Ereignisbehandlungsmethode des 'Load'-Ereignisses.

2)
Die Variable Minimum von trackBar1 muss ja einen Wert haben (wenn man
die Trackbar mit dem Designer zeichnet, bekommt Minimum ja einen
bestimmten Wert zugewiesen, den man im Eigenschaftenfenster ablesen
kann).
Wenn ich in Bearbeiten --> Suchen und Ersetzen --> In Dateien suchen
gehe ud nach "Minimum" (in meinem Projektorder) suche, wird diese
Variable nirgends gefunden, obwohl diese ja existieren muss.



Nein, der Wert muß nicht existieren. Der Standardwert der Eigenschaft
'Minimum' ist laut Dokumentation 0. Wird der Wert nicht im
Eigenschaftenfenster veràndert, scheint keine Zuweisung im Code auf.

Beachte, daß 'InitializeComponent' in VS 2005 in einer vom Entwurfswerkzeug
erstellten C#-Codedatei zu finden ist, die den Namen
"<Klassenname>.Designer.cs" tràgt. Über die Schaltflàche "Alle Dateien
anzeigen" über dem Projektmappenexplorer kannst Du diese Dateien einblenden
lassen.

3)
Ich will in meinen Pogramm eine selbstprogrammmierte Klasse in einer
eigenen Datei anlegen.
Wie muss ich das machen, dass diese Klasse dann von den anderen Teilen
des Programm "erkannt" wird, bzw. diese sich in das Projekt einfügt?



"Projekt" -> "Klasse hinzufügen...".

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen