Wo speichert Gnome die Einstellungen für "Sound Events"?

20/07/2009 - 02:44 von Andreas Kohlbach | Report spam
Mein Ubuntu (9.04) Gnome bockt etwas. Wenn ich per GUI Sound Events
einstelle, geht das, nur wenn ich den Login Sound àndern will, ignoriert
er das.

Seltsam dabei, wenn ich "Custom" (hier ein englischer Gnome) nehme und
dann die Sound-Datei wàhle, kann ich den angewàhlten Sound bereits im
Dialog hören. Klicke ich auf "Save", wird das ignoriert. Ein Klick auf
den Pfeil, der die Sounds abspielt, spielt den alten Sound.

Daher suche ich, wo er das speichert, um ihm per Änderung in der Datei
einen über zu helfen. Konnte die aber nicht unter .gnome2 oder .gconf
finden. Wo steckt die?
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai-Martin Knaak
20/07/2009 - 05:38 | Warnen spam
On Sun, 19 Jul 2009 20:44:22 -0400, Andreas Kohlbach wrote:

Mein Ubuntu (9.04) Gnome bockt etwas. Wenn ich per GUI Sound Events
einstelle,



Machst Du da mit
sudo gdmsetup
?


Seltsam dabei, wenn ich "Custom" (hier ein englischer Gnome) nehme



Hier (Debian/squeeze, gdm 2.20) gibt es kein custom, sondern nur einen
Knopf der einen zu eine Dateiauswahl mit Default /usr/share/sounds
führt. Einen Save-Knopf gibt es nicht. Die Wahl wird einfach bis auf
weiteres übernommen.

und
dann die Sound-Datei wàhle, kann ich den angewàhlten Sound bereits im
Dialog hören. Klicke ich auf "Save", wird das ignoriert. Ein Klick auf
den Pfeil, der die Sounds abspielt, spielt den alten Sound.



Hier klappt das.

<(kaimartin)>
(der login-Sounds grundsàtzlich abschaltet ;-)

Kai-Martin Knaak
Öffentlicher PGP-Schlüssel:
http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?op=get&search=0x6C0B9F53

Ähnliche fragen