Wo speichert KOrganizer seine Termine?

08/09/2009 - 20:28 von Rico Skull | Report spam
Hallo

Wo speichert KOrganizer also seine Termine?


Ich nutze Gentoo 64bit und KDE 3.5.10 und eben KOrganizer für Termine.
Nun habe ich ein paar Termine, die teilweise doppelt oder dreifach am selben
Tag vorkommen, die sich aber nicht löschen lassen.
Es sind alles Termine mit jàhrlicher Wiederholung. Hier und da konnte ich
einen der zuvielen löschen, es bleiben weitere überflüssige stehen und sind
nicht löschbar.

Meldung:
"Der Eintrag "XYZ" ist als schreibgeschützt markiert und kann nicht gelöscht
werden; wahrscheinlich gehört er zu einer schreibgeschützten
Kalender-Ressource."

Ich suche nun schon seit Tagen wie ich die überflüssigen Termine loswerden
kann und warum diese nicht zu löschen sind.
Ich kenne die Funktion der "Schreibschützung" nicht und kann sie nicht
aufheben.
Mit # "chown rico:rico /home/rico/.kde3.5"
stellte ich sicher, dass sich keine Dateien mit Rootrechten eingeschlichen
haben.

Meine Suche nach der Datei, in der KOrganizer die Termine speichert ist
bislang erfolglos.
In ~.kde3.5/share/apps/korganizer gibt es ein paar leere Verzeichnisse und
zwei Dateien.
korganizer_part.rc
std.ics

Besagter Termin taucht hier in der Datei std.ics nur einmal auf, sonst
nirgens.
Wenn ich diese Datei testweise entferne, bleiben aber alle Termine bestehen.
Ich finde keine weiteren Dateien die sich auf KOrganizer beziehen, außer
"~.kde3.5/share/apps/kabc/lock/_home_rico_.kde3.5_share_apps_korganizer_std.ic
sI9q2oDFv"
Da steht aber nichts wichtiges darin:
"17923
kontact"



Wo speichert KOrganizer also seine Termine?
Wie kann ich schreibgeschützte Termine löschen?


Viele dank für Tipps =)
Rico
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
10/09/2009 - 09:19 | Warnen spam
Rico Skull wrote:

Mit # "chown rico:rico /home/rico/.kde3.5"
stellte ich sicher, dass sich keine Dateien mit Rootrechten eingeschlichen
haben.



Du solltest aber die "-R" (Rekursiv) Option angeben.
Außerdem könnte ein "chmod -R u+rw ~/.kde3.5" auch noch interessant sein.

Meine Suche nach der Datei, in der KOrganizer die Termine speichert ist
bislang erfolglos.
In ~.kde3.5/share/apps/korganizer gibt es ein paar leere Verzeichnisse und
zwei Dateien.
korganizer_part.rc
std.ics



Gibt es noch ein anders ~/.kde* Verzeichnis?

Ggf. hilft ein "grep -r TERMINTITEL ." in dem Verzeichnis?

Ich habe gerade mal einen Beispieltermin eingegeben und danach ge-grep-t,
allerdings in korganizer von KDE4. Da habe ich nur das hier gefunden:
./share/apps/korganizer/std.ics:SUMMARY:beispieltermineintrag


Gruß,
Arno

Ähnliche fragen