Wo werden die Arbeitsgruppen verwaltet?

18/04/2015 - 18:14 von Helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

In meinem klitzekleinen hàuslichen LAN gibt es vorrangig die
Arbeitsgruppe "WORKGROUP", dazu für Experimente eine weitere
Arbeitsgruppe "TESTWM".

Nachdem ich ein wenig mit einem Igel-Kleincomputer experimentiert hatte,
tauchte eine weiter Arbeitsgruppe "MSHEIMNETZ" mit dem zugehörigen
Rechner "IGEL-1" auf; den Rechner hatte ich so benannt, die
Arbeitsgruppe hat sich den Namen aus der Vor-Einstellung geholt.

Problem:
auch wenn der "Igel" ausgeschaltet ist, melden der Linux-Samba-Server
und die Windows-Clients unentwegt auch das "MSHEIMNETZ" unterhalb des
"Microsoft Windows-Netzwerks". Wo ist dieser Eintrag gespeichert?

Unter Linux habe ich ihn in "/var/lock/samba/browse.dat" gefunden; dort
kann ich ihn löschen, aber die Arbeitsgruppe wird mit

smbclient -N -L \\<Server>

weiterhin angezeigt; auch die Windows-Clients zeigen sie weiterhin.

Wo kann ich den Eintrag fürs gesamte LAN dauerhaft löschen?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Blancke
20/04/2015 - 13:24 | Warnen spam
Am 2015-04-18, Helmut Hullen schrieb:

[...], melden der Linux-Samba-Server und die Windows-Clients
unentwegt auch das "MSHEIMNETZ" unterhalb des "Microsoft
Windows-Netzwerks". Wo ist dieser Eintrag gespeichert?



Habe juengst das gleiche Problem gehabt, hier auf Debian/Wheezy.

Ich habe nach ANhalten von Samba unter /var/lib/samba alle Dateien
(bis auf passdb.tdb) geloescht (natuerlich sicherheitshalber in eine
andere Ecke verschoben). Nach Neustart von Samba war dieser Spuk
beendet.

Vllt. ist das bei Dir aehnlich zu loesen?

Grusz,

Peter Blancke

Hoc est enim verbum meum!

Ähnliche fragen