wodim, Laufwerk und DVD-Rohling

08/11/2007 - 19:07 von Torsten Mueller | Report spam
Paßt vielleicht nicht ganz hierher. Aber ganz falsch ist es vielleicht
auch nicht.

Ich wollte heute auf einer mir unbekannten Maschine (openSUSE 10.2)
eine DVD brennen. Ich hab mir zunàchst das Laufwerk angeschaut. Dieses
tràgt die von außen sichtbare Aufschrift:

[RW-Logo] DVD+R DL [DVD-Logo] MULTI RECORDER

wodim sagt

bei "wodim dev=/dev/dvd -scanbus"

0,0,0 0) 'HL-DT-ST' 'DVDRAM GSA-T10N ' 'PP02' Removable CD-ROM

(Das deckt sich mit dem Eintrag im BIOS.)

bei "wodim dev=/dev/dvd -checkdrive"

Device seems to be: Generic mmc2 DVD-R/DVD-RW.
wodim: Found DVD media: using cdr_mdvd.
[...]
Using generic SCSI-3/mmc DVD-R(W) driver (mmc_mdvd).

(Hierzu hatte ich einen DVD+RW-Rohling eingelegt.)

Ist etwa das Laufwerk falsch beschriftet? Oder der Rohling? Oder hat
wodim sich geirrt? Muß ich jetzt tatsàchlich Minus-Rohlinge besorgen?
Irgendwie paßt es nicht zusammen.

T.M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
08/11/2007 - 19:50 | Warnen spam
Torsten Mueller schrieb:

bei "wodim dev=/dev/dvd -checkdrive"

Device seems to be: Generic mmc2 DVD-R/DVD-RW.



Das ist schon korrekt so, liefert mein "+-"-Brenner auch.

wodim: Found DVD media: using cdr_mdvd.
[...]
Using generic SCSI-3/mmc DVD-R(W) driver (mmc_mdvd).

(Hierzu hatte ich einen DVD+RW-Rohling eingelegt.)

Ist etwa das Laufwerk falsch beschriftet? Oder der Rohling?



Beides nein.

Oder hat
wodim sich geirrt?



Eher "unpràzise". Mach mal "dvd+rw-mediainfo /dev/dvd", das ist da
besser.

Muß ich jetzt tatsàchlich Minus-Rohlinge besorgen?



Nein.

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen