Woerterbuch

10/04/2008 - 14:46 von Erika Lauterbachner | Report spam
Welche (evtl. sogar kostenfreie) Software gibt mir ein
Deutsch-Wörterbuch für WinWord 97 mit einfacher
Zugriffsmöglichkeit im WinWord-Programm selbst (z.B. per kleinem
Icon in der oberen Toolbar) oder über ein Icon auf der
Benutzeroberflàche bzw. in der Schnellstartleiste?

Dieses Wörterbuch soll mir möglichst das WinWord-Wörterbuch
"benutzer.dic" ersetzen.

Hat jemand einen Vorschlag, bitte schön?
 

Lesen sie die antworten

#1 Erika Lauterbachner
10/04/2008 - 18:07 | Warnen spam
On Thu, 10 Apr 2008 16:00:16 +0200, "J. Fabry"
wrote:


"Erika Lauterbachner" schrieb im Newsbeitrag
news:
Welche (evtl. sogar kostenfreie) Software gibt mir ein
Deutsch-Wörterbuch für WinWord 97 mit einfacher
Zugriffsmöglichkeit im WinWord-Programm selbst (z.B. per kleinem
Icon in der oberen Toolbar) oder über ein Icon auf der
Benutzeroberflàche bzw. in der Schnellstartleiste?

Dieses Wörterbuch soll mir möglichst das WinWord-Wörterbuch
"benutzer.dic" ersetzen.

Hat jemand einen Vorschlag, bitte schön?




Die Datei "benutzer.dic" ist nicht Ihr Lexikon. Diese Datei enthàlt nur die
von Ihnen selbst dem Lexikon hinzugefügten Wörter (in Form einer
alphabetischen Liste).

Mir selbst sind zwei Lösungen aus dem Hause "Duden" bekannt, mit
unterschiedlichen vor- und Nachteilen. Es gibt zwei Programme, die "Duden
Korrektor Starterbox" und den "Duden Korrektor". Die Starterbox ist ein
eigenes Programm. Es kostetet etwa 10 Euro. Korrigiert gut, aber arbeitet
nicht direkt in Word, sondern in einem eigenen Programmfenster, d.h. man
muss Dateien entweder im rtf-Format abspeichern oder über die Zwischenablage
hin und her kopieren. Diese (umstàndliche) Lösung bietet sich nur aus drei
Gründen an: a) günstiger Preis, b) geringe Rechenleistung, c) Duden
Korrektor harmonierte in früheren Versionen nicht immer mit Word. --
Langsameres Arbeiten, ausgelastette Prozessorleistung und gelegentliche
Systemabstürze sprechen deshalb für eine eigenstàndige Lösung, denn es gibt
ja in Word auch eine eigene Rechtschreibprüfung -- und auch der Duden
arbeitet nicht fehlerfrei.

Eine Alternative ist der "Duden Korrektor" (oder die um einige Wörterbücher
erweiterte Version (Duden Korrektor Plus), dem eine bessere
Korrekturleistung vor allem im Bereich Grammatik bescheinigt wird. Nach der
Installation arbeitet es anstelle der Word-Rechtschreibprüfung. In früheren
Versionen war die Zusammenarbeit nicht reibungslos (dies kann sich aber
inzwischen gebessert haben). Der Duden-Korrektor arbeitet innerhalb von
Word. Dafür werden erhebliche Rechenleistungen in Anspruch genommen. Wer nur
über die angegebenen Mindestanforderungenferfügt, sollte die Finger davon
lassen. Für ein Reibungsloses Arbeiten werden deutlich schnellere Rechner
benötigt als beim Verkauf angegeben werden. Der Korrektor kostet etwa 20
Euro, bei Bücher.de derzeit nur 17 €. Die Plus-Variante liegt bei etwa 50 €.

Ob es darüber hinaus noch andere (gar kostenlose) Angebote gibt, müssen
andere hier beitragen.

Mit freundlichen Grüßen


Jens Fabry





Danke sehr, Jens. Ihr Hinweis veranlaßte mich, der
Duden-Redaktion eine Mail zu schicken und detailliert
nachzufragen.

Ähnliche fragen