Forums Neueste Beiträge
 

Woher kommt das Timeout?

17/01/2008 - 16:00 von arno | Report spam
Hallo,

ich habe einen Windows SBS 2003 SP2 mit SQL Server 2000 mit einem linked
server (Verbindungsserver über ODBC) zu einer Firebird 1.5 Datenbank. Ich
habe nun eine View die recht lange làuft und es kommt zu einem Timeout nach
knapp über 30 sek.

Wie kann ich herausfinden, wo dieses Timeout herkommt? In Frage kommen
Firebird, ODBC-Treiber oder SQL-Server nur finde ich keine Einstellung von
30 sek.

Von Excel hatte ich verschiedene Abfragen (über ODBC und Access, oder direkt
auf den in einen SQL Server kopierte Datenbank), die sind minutenlang ohne
Timeout gelaufen.

Welche Einstellung könnte ich übersehen haben?

Bei den Remoteabfragen auf den Sql Server steht 600 (sek). Bei den linked
servern steht 0 (also unendlich). Im Firebird finde ich nichts, in der
ODBC-Verbindung steht auch nichts. Ich kann mich nur dunkel erinnern, mal
gelesen zu haben, dass es ein Timeout (zufàllig?) von 30 sek gebt, aber nur
wo...

Viele Grüsse

arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
18/01/2008 - 01:05 | Warnen spam
Hallo Arno,

"arno" schrieb:

Wie kann ich herausfinden, wo dieses Timeout herkommt? In Frage kommen Firebird, ODBC-Treiber oder SQL-Server nur finde ich keine
Einstellung von 30 sek.



Wo genau wird denn die View geöffnet? Im SQL Server Management Studio?
In (d)einer Anwendung? Wenn letzteres, müsstest Du den ODBC Treiber
fragen ob er sowas wie ein Timeout kennt. Welchen Treiber verwendest
Du eigentlich? (Und warum ODBC, gibt doch auch .NET Provider dafür,
bspw. http://www.ibprovider.com/)

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen