Womöglich prallte eine Satellitengalaxie auf die Milchstraße

19/07/2011 - 20:33 von Dr. Andreas J. Bittner | Report spam
Hallo,

http://www.wissenschaft-online.de/a...mp;_zy8890

bin mal gespannt, wann man das sicher(er) nachweisen kann. Welchem Druck
eines Gases entspricht eigentlich die Dichte von Galaxien (bleibt es
sinnvoller in n Teilchen/Volumeneinheit?)?

Grüße
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Feger
19/07/2011 - 23:44 | Warnen spam
Hi!

Dr. Andreas J. Bittner schrieb:

Welchem Druck
eines Gases entspricht eigentlich die Dichte von Galaxien (bleibt es
sinnvoller in n Teilchen/Volumeneinheit?)?



Könntest Du ja mal grob ausrechnen. Von eingen Galaxien kennt man die
Masse, das Volumen làßt sich halbwegs aus geometrischen Körpern zu-
sammensetzen. Nimm an, daß 75 % Wasserstoff und 25 % Helium vorhanden
sind, und eine Teilchendichte ist möglich. Über die Temperatur kann
man dann einen Druck errechnen.


Grüße,

F^2

Ähnliche fragen