Woran liegt es (hauptsächlich), wenn Seiten nicht laden?

05/03/2009 - 20:48 von Jon J Panury | Report spam
ich stelle letzthin fest, dass stark frequentierte Seiten, wie etwa
YouTube, zu bestimmten Tageszeiten praktisch nicht mehr "laden", heißt
der Ladevorgang "versiegt" gewissermaßen, kommt zum Stillstand.

Ist das nun einzig einem etwa zu starken Anfrageaufkommen geschuldet?
Oder ist die Datenautobahn ganz allgemein in jenem Zeitraum (es ist
ca. zwischen 19 und 22 Uhr) überlastet, verstopft, STAU??

Welchen Anteil mag der viele SPAM, der weltweit unterwegs ist, am
Runterbremsen haben? Ist das mal irgendwann abgeschàtzt worden,
beziffert worden?

JJ
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Kloeckner
06/03/2009 - 08:41 | Warnen spam
Jon J Panury schrieb:
ich stelle letzthin fest, dass stark frequentierte Seiten, wie etwa
YouTube, zu bestimmten Tageszeiten praktisch nicht mehr "laden", heißt
der Ladevorgang "versiegt" gewissermaßen, kommt zum Stillstand.

Ist das nun einzig einem etwa zu starken Anfrageaufkommen geschuldet?
Oder ist die Datenautobahn ganz allgemein in jenem Zeitraum (es ist
ca. zwischen 19 und 22 Uhr) überlastet, verstopft, STAU??


Ich würde da auf den/die Server als Nadelöhr tippen. Gerde zu den von
dir angegebenen Zeiten werden die beliebten Seiten von vielen angesurft
und so ein Videostream von YouTube z.B. belastet einen Server nicht ganz
unerheblich. Auch die vielen gleichzeitigen/zeitnahen Anfragen müssen
ersteinmal 'bearbeitet' werden. Die Datenautobahn selbst dürfte eher das
geringste Problem sein.
Der Effekt tritt zu diesen Zeiten ja auch nur bei bestimmten Seiten auf
und nicht bei allen.

Welchen Anteil mag der viele SPAM, der weltweit unterwegs ist, am
Runterbremsen haben? Ist das mal irgendwann abgeschàtzt worden,
beziffert worden?

JJ



Ich meine mich zu erinnern, dass sowas mal abgeschàtzt wurde. Müsste man
mal googeln ;-)
Die Datenmenge von SPAM dürfte aber im Vergleich zu z.B. Videostreams
bei YouTube eher gering sein.

Ähnliche fragen