Forums Neueste Beiträge
 

Word 2000: Unterschiede in der Formatierung als Trennzeichen benut

08/07/2008 - 13:06 von Andreas Bernd Ksienzyk | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte einen Text in einem Dokument in eine Tabelle umàndern.
In diesem Text gibt es keine Trennzeichen, welche eine einfache Umwandlung
ermöglichen könnten.
Allerdings sind die Textteile, welche auf die "linke" Seite gehören stets
anders formatiert, als die Teile, welche in die Rechte spalten gehören.
z.B.

gehen (formatiert mit Arial 9 Kursiv) go (formatiert mit Arial 12 Fett)

Meine Überlegung ging nun dahin, eine Suche nach einem "beliebigen Zeichen"
mit Formatierung Arial 9 Kursiv und "direkt dahinter" nach einem "beliebigen
Zeichen" mit der Formatierung Arial 12 Fett und dies dann mit einem
"Trennzeichen" z.B. § zu ersetzen.

Allerdings ist es ja nicht möglich, dies in der Suche so einzugeben.

Gibt es eine andere Möglichkeit, den gewünschten Effekt zu erzielen?

Herzlichen Dank
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Weber
08/07/2008 - 13:46 | Warnen spam
Hallo Andreas,

vielleicht ein kleines Makro,
falls da ein Leerzeichen zwischen "gehen" und "go" ist
und dieses Leerzeichen nicht mehr wie "gehen" formatiert ist.

Sub Makro4()
Dim rtmp As Range
Set rtmp = ActiveDocument.Range
With rtmp.Find
.Font.Name = "Arial"
.Font.Size = 9
.Font.Italic = True
While .Execute
rtmp.Characters.Last.Next = Chr(9) ' oder anderes Zeichen
Wend
End With
End Sub

Gruss
Helmut Weber, MVP WordVBA
Word 2002, Windows XP

Ähnliche fragen