Word 2000 verursacht Traffic - hier OT?

02/10/2007 - 13:57 von Pat Murphy | Report spam
Hallo NG,

(Sollte das hier OT sein, möge mir bitte verziehen
werden und die dafür richtige NG benannt. Merci.)


Word 2000 löst Traffic aus (gem. Status LAN-Verbindung
- und zwar bei "Gesendet").

Wenn ich über -> EXTRAS - MAKRO - SICHERHEIT - VER-
TRAUENSWÜRDIGE QUELLEN die Option _> "ALLEN INSTALLIER-
TEN ADD-INS UND VORLAGEN VERTRAUEN" deaktiviere, dann
WORD schließe und neu starte, wird kein Traffic verur-
sacht - dann lassen sich allerdings auch keine meiner
benötigten(!) Makros mehr ausführen. Nach Aktivierung
der Option, Schließen und Neustart WORDS beginnen die
Netzwerkaktivitàten (irgendetwas will da wohl "hinaus-
telefonieren") wieder von neuem...

Ich habe WORD bereits deinstalliert (und aus Registry
entfernt), Registry-Cleaner und Virenscanner über das
System gejagt, eine alte 'Normal.dot' von einer Siche-
rungsplatte hinüberkopiert, OFFICE Reparatur durchge-
führt und WORD neu installiert. Alles erfolglos. :-(

Ich vermute irgendeinen Makro-Virus (oder was sonst?),
welches von Kaspersky, F-WIN32 etv. nicht lokalisiert
wird.

Wie ist der trafficverursachenden Übeltàter zu finden
und auszumerzen?

Erbitte dringend Hilfe.

Herzlichen Dank im voraus.


Gruß
Pat


www.patmurphy.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Weber
03/10/2007 - 10:26 | Warnen spam
Hallo Pat,

nun ja,
vielleicht besser in ...de.word.vba fragen,
oder auch in
microsoft.public.word.vba.general

Es ist schwierig, da was anzubieten, was sofort hilft.
So viele Möglichkeiten!

Erstmal Tools, Templates and Add-Ins prüfen,
so heißt es in meiner US-Version,
was da alles geladen ist.

Auch die Verweise im VBA-Editor prüfen.

Kann am Ende sein, dass Du die Registry
mit der Hand sàubern musst.


Gruß

Helmut Weber, MVP WordVBA

"red.sys" & chr$(64) & "t-online.de"
Win XP, Office 2003 (US-Versions)

Ähnliche fragen