Word 2002-2010 Bilder per Drag and Drop aus IE/Firefox

28/02/2010 - 18:06 von Roland | Report spam
Hallo zusammen,

ich bin der Meinung, dass ich schon mal Bilder/Grafiken aus den meist
benutzten Browsern in ein Worddokument ziehen konnte, ohne Kopieren
und Einfügen zu benutzen, sondern einfach per drag&drop.
Seltsamerweise kann ich Bilder in Excel auf diese Weise noch einfügen.

Kennt das jemand?

Grüße
Roland Scheler
 

Lesen sie die antworten

#1 Ute Simon
01/03/2010 - 13:36 | Warnen spam
ich bin der Meinung, dass ich schon mal Bilder/Grafiken aus den meist
benutzten Browsern in ein Worddokument ziehen konnte, ohne Kopieren
und Einfügen zu benutzen, sondern einfach per drag&drop.
Seltsamerweise kann ich Bilder in Excel auf diese Weise noch einfügen.

Hallo Roland,

ja, klar geht das. Ich habe es gerade mal mit Word 2007 ausprobiert. ABER:

- Wenn Du dem Programm eine Datei unbekannten Dateiformats "reinschmeißt"
(und das Dateiformat wird nur erkannt, wenn Du die Datei als Grafik
vorliegen hast und mit dem Einfügen-Befehl einfügst), wird bis Word 2003
erst einmal im größtmöglichen, unkomprimierten BMP-Format gespeicher, d.h.
die Dateien werden u.U. sehr groß. Erst ab PowerPoint 2007 ist das
Standardformat das kleinere PNG.

- Wenn die Grafik mit irgendeiner anderen Webseite verlinkt war, wird u.U.
der Hyperlink mitkopiert und die Pràsentation versucht bei einem unbedachten
Mausklick mittendrin das Internet aufzurufen.

- Wenn das was Du siehst, keine Grafik, sondern ein Flash-Objekt ist (oder
eine Hintergrundgrafik), funktioniert Drag&Drop auch nicht.

FAZIT: Lass es lieber bleiben und speichere die Grafikdatei erst ab und füge
sie dann "sauber" ein. Notfalls, wenn Du es eilig hast, mit Einfügen -
Inhalte einfügen und dann "Bitmap" oder PNG wàhlen.

Viele Grüße
Ute

Ähnliche fragen