Word 2002 - Serienbrief - Excel 2002 - Datumsformat

29/11/2007 - 17:50 von Jürgen Pohl | Report spam
Hallo,

die Frage kommt hàufiger, aber bei mir funktionieren die Antworten nicht. An
das Seriendruckfeld in Word ist der Schalter: \@ "dd.MM.yyyy" angehàngt.
Trotzdem:

Das Datum wird in amerikanischer Form dargestellt: "MM.dd.yyyy" - auch wenn
die Darstellung in Excel anders ist: "dd.MM.yyyy". Nur wenn dieses Datum
keinen Sinn ergibt - einen vierzehnten Monat gibt es nicht - "merkt" Word das
offenbar und stellt dann entsprechend um.

Verstehen tu ich das nicht.
Müsste eigentlich heißen "die Computer" - das kommt mir doch sehr launisch
vor...
Freundliche Grüße aus dem Rosengarten
Jürgen Pohl
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
30/11/2007 - 15:49 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

"Jürgen Pohl" schrieb im Newsbeitrag
news:

Das Datum wird in amerikanischer Form
dargestellt: "MM.dd.yyyy" - auch wenn
die Darstellung in Excel anders ist:
"dd.MM.yyyy". Nur wenn dieses Datum
keinen Sinn ergibt - einen vierzehnten
Monat gibt es nicht - "merkt" Word das
offenbar und stellt dann entsprechend um.

Verstehen tu ich das nicht.
Müsste eigentlich heißen "die Computer" -
das kommt mir doch sehr launisch vor...



na, dann hast du ja Glück, dass ich gerade gute Laune habe ...

Vermutlich verwendest du die Konvertierungsmethode DDE. Wenn ich mich recht
erinnere, ist das ein Bug in Word 2002.
Versuch's mal mit ODBC oder Excel-Konverter oder nutze eine Hilfsspalte in
Excel, die das Datum zu Text verwandelt.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Microsoft Excel - Die Expertentipps:
http://tinyurl.com/cmned

Ähnliche fragen