Forums Neueste Beiträge
 

Word 2003: Änderungen verfolgen bei Querverweisen

26/10/2008 - 14:27 von Manfred Gutacker | Report spam
Hallo liebe Word-Spezialisten,

ich habe ein kleines Problem mit Word 2003 SP3 unter Windows XP Pro SP2
(alle patches)

In Word ist 'Änderungen verfolgen' eingeschaltet!
Wenn das Dokument fertig gestellt wurde, sollen alle Ändwerungen mit
Markierungen versehen werden. Soweit ist alles in Ordnung.

Wird das Dokument nun gedruckt oder wechsle ich in die Seitenvorschau, dann
werden auch alle Querverweise als geàndert markiert, obwohl die zugrunde
liegenden Textmarken bzw. numerierten Breiche sich nicht veràndert haben.
Dies ist m. E. ein Fehler von Word.
Gibt es eine Einstellung in Word 2003, um dieses Verhalten zu beeinflussen?

Ein möglicher Work-Around einer meiner Kollegen ist:
1. Dokument fertigstellen und speichern.
2. Änderungsverfolgung ausschalten.
3. Dokument drucken. Jetzt werden die Querverweise nicht markiert.
4. Änderungsverfolgung einschalten.

Übrigens:
Das gleiche Problem wurde im
PCWELT FORUM > Software > OfficeProgramme,
Microsoft Office, OpenOffice.org, StarOffice am 17.01.2006, 20:25 von
'pdhvbraun' angefragt, jedoch kein Ergebnis geposted.

Ich würde mich sehr über eine in Word 'eingebaute' Option freuen, die es
nur zu aktivieren gilt.


Viele Grüße
Manfred Gutacker
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
26/10/2008 - 16:09 | Warnen spam
Hallo Manfred

Manfred Gutacker wrote:
ich habe ein kleines Problem mit Word 2003 SP3 unter Windows XP Pro SP2
(alle patches)

In Word ist 'Änderungen verfolgen' eingeschaltet!
Wenn das Dokument fertig gestellt wurde, sollen alle Ändwerungen mit
Markierungen versehen werden. Soweit ist alles in Ordnung.

Wird das Dokument nun gedruckt oder wechsle ich in die Seitenvorschau, dann
werden auch alle Querverweise als geàndert markiert, obwohl die zugrunde
liegenden Textmarken bzw. numerierten Breiche sich nicht veràndert haben.
Dies ist m. E. ein Fehler von Word.
Gibt es eine Einstellung in Word 2003, um dieses Verhalten zu beeinflussen?



keine Ahnung, ob das hier wirkt, aber es gibt unter Extras | Optionen |
Drucken auf jeden Fall eine Checkbox, wo Du Word anweisen kannst, Felder
vor dem Drucken zu aktualisieren. Solange ein Feld aktualisiert wird,
ist das für Word auf jeden Fall eine Änderung ...


Ein möglicher Work-Around einer meiner Kollegen ist:
1. Dokument fertigstellen und speichern.
2. Änderungsverfolgung ausschalten.
3. Dokument drucken. Jetzt werden die Querverweise nicht markiert.
4. Änderungsverfolgung einschalten.



Ein guter Workaround, der sich auch automatisieren liesse ...

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen