Word 2003 Index und Konkordanzdatei

19/11/2008 - 15:09 von Siegfried | Report spam
Liebe Freunde,

bisher habe ich meinen Index immer selbst erstellt und zusammengeführt.
Eine Kollegin sprach jetzt von einer sog. Konkordanz bzw.
Konkordanzdatei, die alles viel schneller erledigt. Was ist das bzw. wo
kann ich mich über den Sinn und Zweck informieren?

Grüße

Siegfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
19/11/2008 - 16:27 | Warnen spam
Hallo Siegfried,

"Siegfried" schrieb

bisher habe ich meinen Index immer selbst erstellt und zusammengeführt.



sehr lobenswert.

Eine Kollegin sprach jetzt von einer sog. Konkordanz bzw. Konkordanzdatei,
die alles viel schneller erledigt. Was ist das bzw. wo kann ich mich über
den Sinn und Zweck informieren?



Du erstellst eine zweispaltige Tabelle. In der linken Spalte sind die im
Dokument vorhandenen (und von Word zu findenden) Begriffe einzutragen. In
die rechte Spalte ist einzutragen, was im Schlüsselwortverzeichnis
erscheinen soll, siehe
http://office.microsoft.com/de-de/w...1031.aspx.
Nacharbeiten musst du auf jeden Fall. Da vermutlich nicht wirklich jede
gefundene Stelle auch im Index erscheinen soll, müssen viele XE-Felder
wieder gelöscht werden. Und für Wörter, die so gar nicht im Dokument
auftauchen, aber im Index erwàhnt werden sollen, müssen manuell XE-Felder
erstellt werden.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen