Word 2003 Problem mit automatischer Silbentrennung

24/09/2008 - 09:14 von Winfried | Report spam
Ich habe mit MS office Word 2003 SP3 folgendes Problem:
Ich schreibe einen Text in Blocksatz, alte Rechtschreibung, und aktiviere
die automatische Silbentrennung. Es kommt vor, daß Worte "falsch" getrennt
werden . Wie kann ich Word beibringen, solche Worte richtig zu trennen, bzw.
wie kann ich manuell korrigieren, ohne die automatische Silbentrennung
deaktivieren zu müssen?
(Ein Beispiel falscher Trennung: Bestattungsort wird getrennt zu
Bestattung-sort)

Gruß Winfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
24/09/2008 - 11:12 | Warnen spam
Hallo Winfried,

"Winfried" schrieb

Ich habe mit MS office Word 2003 SP3 folgendes Problem:
Ich schreibe einen Text in Blocksatz, alte Rechtschreibung,
und aktiviere die automatische Silbentrennung. Es kommt vor,
daß Worte "falsch" getrennt werden. Wie kann ich Word
beibringen, solche Worte richtig zu trennen, bzw. wie kann
ich manuell korrigieren, ohne die automatische Silbentrennung
deaktivieren zu müssen?



aktiviere für diese Wörter unter "Sprache" die Option "Rechtschreibung und
Grammatik nicht prüfen". So werden sie auch von der Silbentrennung
ausgenommen. Mit Hilfe des bedingten Trennstrichs (Strg+Trennstrich) kannst
du die gewünschte Trennstelle dann selbst bestimmen.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen