Word 2007 an letzte bearbeiteter Stelle springen

14/08/2009 - 11:04 von Hubert Bigerl | Report spam
Hallo NG,

in früheren Word-Versionen gab es einen Shortcut (ich glaube es war
"Umschalt-F5"), mit dem man in einem gerade geladenen Dokument an die letzte
bearbeitete Stelle springen konnte.

Das war ungeheuer praktisch, sparte über die Jahre einen Haufen Zeit und ich
habe dabei gelernt, wie man ein AutoOpen-Makro aufzeichnet. In Version 2007
antwortet Word auf diese Tastenkombination mit einem leisen "Bing".

Gibt es die Funktion nicht mehr, oder funktioniert das mittlerweile anders?

Danke für eure Tips
Hubert
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
14/08/2009 - 13:02 | Warnen spam
Hallo Hubert

Hubert Bigerl wrote:
in früheren Word-Versionen gab es einen Shortcut (ich glaube es war
"Umschalt-F5"), mit dem man in einem gerade geladenen Dokument an die
letzte bearbeitete Stelle springen konnte.

Das war ungeheuer praktisch, sparte über die Jahre einen Haufen Zeit und
ich habe dabei gelernt, wie man ein AutoOpen-Makro aufzeichnet. In
Version 2007 antwortet Word auf diese Tastenkombination mit einem leisen
"Bing".

Gibt es die Funktion nicht mehr, oder funktioniert das mittlerweile anders?



die Funktion (GoBack) gibt es immer noch. Aber AFAIK wurde der
Mechanismus, der die letzte solche Position beim Schliessen speichert,
bewusst entfernt (letztlich wohl aus Security-Überlegungen).

Das ganze funktioniert also immer noch -- aber leider nur, solange die
Datei offen ist ...

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen