Word 2007 Datenquelle kann nicht gespeichert werden

21/10/2007 - 22:04 von U. Dietze | Report spam
Hallo,

wir haben eine Dokumentenvorlage für einen Serienbrief mit einer Datenquelle
(z.B. EXCEL-Tabelle) erstellt. Wird die Vorlage selbst bearbeitet, können
auch Datensàtze zur Datenquelle hinzugefügt oder geàndert werden.
Erstellt man ein neues Dokument, wird die Datenquelle wohl zweimal geöffnet,
einmal von der Vorlage und einmal vom eigentlichen Dokument und kann deshalb
nicht gespeichert werden.
Wie kann man das Problem lösen - außer natürlich die Datenquelle vorher
(ohne Word) zu bearbeiten?

Mit freundlichen Grüßen

U.Dietze
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
22/10/2007 - 07:37 | Warnen spam
Hallo,

"U. Dietze" schrieb im Newsbeitrag
news:

wir haben eine Dokumentenvorlage



eine *.dotx bzw. *.dotm?

für einen Serienbrief mit einer Datenquelle
(z.B. EXCEL-Tabelle) erstellt. Wird die Vorlage
selbst bearbeitet, können auch Datensàtze zur
Datenquelle hinzugefügt oder geàndert werden.



Von Word aus? Das mag ich im Moment nicht recht glauben. Normalerweise
können von Word aus z.B. nur bestimmte Access-Datenquellen und Wordtabellen
bearbeitet werden, nicht aber Excel-Arbeitsmappen.
Mit welcher Konvertierungsmethode wurden Datenquelle und Hauptdokument
verbunden (OLE DB, DDE, ODBC)?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen