Word 2007 Fehler bei Serienbrief Anzeige

07/04/2008 - 12:53 von RoTec | Report spam
Eine detailliertere Beschreibung meines Probs

In einer Excel Datei werden nicht nur Name, Adresse, etc. gespeichert,
sondern auch berechnete Daten z.B.: 1,10 +2,20 + 3,30 = 6,60 ( A4
=SUMME(A3:C3) )
Funkt auch einwandfrei.
Diese Datei dient anschliessend als Grundlage für einen Serienbrief
(Rechnungen), wobei eben auch verschiedene Zwischen- und Endsummen
eingetragen werden sollen.
Sofern es ganze Zahlen sind - kein Problem. Sobald aber eine Kommastelle
vorhanden ist, wird z.B. aus 12,80 im Excel 12,80000000000002 oder
12,799999999999993 (habe noch kein System gefunden) im Word.
Hat in office 2003 einwandfrei funktionert - warum ist office 2007 so
zickig, bzw. was mache ich falsch ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
08/04/2008 - 08:22 | Warnen spam
Hallo,

"RoTec" schrieb im Newsbeitrag
news:

[Exceldatei als Datenquelle]
Sofern es ganze Zahlen sind - kein Problem.
Sobald aber eine Kommastelle vorhanden ist,
wird z.B. aus 12,80 im Excel 12,80000000000002
oder 12,799999999999993 (habe noch kein System
gefunden) im Word.
Hat in office 2003 einwandfrei funktionert -



aber nur, wenn du nicht OLEDB, sondern vielleicht DDE als Verbindungsmethode
verwendet hast.

Aktiviere in den Word-Optionen unter "Erweitert | Allgemein" die Option
"Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestàtigen" und verbinde erneut
Hauptdokument und Datenquelle.
Oder verwende einen Formatschalter für das Seriendruckfeld, siehe dazu:

Die Felder "Datum", "Telefonnummer" und "Wàhrung" werden bei einem
Seriendruck in Word mit einer Access- oder Excel-Datenquelle falsch
zusammengeführt
http://support.microsoft.com/?id04387

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen