Word 2007: Kopfzeile verspringt

22/04/2010 - 14:04 von Max_T | Report spam
Hallo,

ich habe unter Word 2007 folgendes Problem:

Wir verwenden Word Dokumente als Brief- und Faxvorlagen und in der Kopfzeile
haben wir unsere Firmeninformationen eingetragen. Diese Eintragungen bestehen
ausschließlich aus Text, wobei die erste Zeile eine andere Schriftgröße (14
Pkt.) hat als die übrigen (8 Pkt.), und einer horizontalen Linie. Wenn man
nun eines dieser Dokumente bearbeitet, verspringt der Inhalt der Kopfzeile
nach einer Weile leicht nach oben, sodass die oberste Zeile der Kopfzeile
durch die übrigen abgeschnitten wird.
Ist sehr merkwürdig, aber ich kann's nicht besser beschreiben.

Ich hab schon verschiedene Möglichkeiten ausprobiert: weniger Textzeilen,
Linie entfernt, andere Schriftarten und Formatierungen. Aber das Einzige, was
Abhilfe geschaffen hat, war, der oberste Textzeile die gleiche Schriftgröße
wie die übrigen zu geben.

Kann mit diesem Problem jemand was anfangen und hat eine Lösung oder evt.
einen Tipp?

Schon mal vielen Dank im voraus!
Gruß
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
22/04/2010 - 15:20 | Warnen spam
Hallo Max,

"Max_T" schrieb

[Word 2007]

in der Kopfzeile haben wir unsere Firmeninformationen
eingetragen. Diese Eintragungen bestehen ausschließlich
aus Text, wobei die erste Zeile eine andere Schriftgröße
(14 Pkt.) hat als die übrigen (8 Pkt.),



mit "Zeilen" meinst du tatsàchlich Zeilen, nàmlich erstellt per Umschalt +
Eingabetaste?

und einer horizontalen Linie.



Rahmenlinie des Absatzes oder gezeichnete Linie?

Viele Grüße

Lisa [MS MVP Word]
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007:
http://tinyurl.com/yzg3axw

Ähnliche fragen