Word 2007 - OLE-IDispatch-Ausnahmecode 0 - warum?

28/01/2009 - 10:08 von Herrmann Maier | Report spam
Guten Morgen,

ich hoffe, das meine Anfrage hier in der richtigen Gruppe ist.

Das Problem tritt bei der Automation von Word mit Visual Foxpro (VFP)
auf. Da es nur die Version Word2007 betrifft, gehe ich davon aus, daß es
kein Problem von Visual Foxpro, sondern von Word2007 bzw. der Automation
ist.

Bisher (bis Word2003) habe ich mit folgendem Code in VFP Word gestartet
und ein neues Dokument aus einer Vorlage erstellt.

1) m.loWord = CREATEOBJECT("word.application")
2) m.loWord.Documents.ADD("meineVorlage.dot")
3) m.loWord.VISIBLE=.T.
4) m.lcdocname = "c:\test\meindokument.doc"
5) m.loWord.Documents.ITEM(1).SAVEAS(m.lcDocname)

Der Fehler passiert in Zeile 2.
Fehlermeldung:
"OLE-IDispatch-Ausnahmecode 0 von Microsoft Word: Dieses Dokument konnte
von Word nicht gelesen werden. Es ist möglicherweise beschàdigt.
Versuchen sie folgendes: Öffnen und reparieren sie die Datei.."

Ändere ich Zeile 2), so funktioniert es, allerdings wird nur die
Standardvorlage benutzt.

2) m.loWord .Documents.ADD()

Wie muss der Aufruf in 2007 sein? Denn wie gesagt: in allen Word
Versionen vor 2007 funktioniert es.


Danke für eure Hilfe.
Herrmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
28/01/2009 - 10:34 | Warnen spam
Hallo Herrmann


2) m.loWord.Documents.ADD("meineVorlage.dot")


Als erstes würd ich mal einen vollen Pfad angeben.

Ich weiss nicht, ob Word sich auf die suche nach der Dokumentvorlage macht
(Vorlagen-Pfade absucht) oder ob nur auf das aktuelle Verzeichnis
zugegriffen wird.




Thomas Gahler
MVP für Word
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen