Word 2007 Serienbrief Datenquelle Schreibgeschützt

17/01/2008 - 12:44 von Thorsten | Report spam
hallo zusammen,
ich habe ein kleines grosses problem.
Ein kunde hatte vorher office xp. Er hat ein Serienbrief erstellt und nutzt
als datenquelle ebenfalls ein Worddokument (ob dies nun sinvoll ist sei dahin
gestellt aber es funktioniert) nun ist seit der Umstellung auf neue PC's mit
office 2007 SP1 folgendes.
Der Mitarbeiter hat das Serienbriefdokumente geöffnet.
Über ALT+UMSCHALT+E öffnet sich das das Fenster Datenquelle und man gibt
einen neuen Datensatz an. Wàhle ich diesen aus und gehe auf Vorschau wird mir
der Brief auch korrekt angezeigt.

ABER wenn ich nun das Serienbriefdokment schließen will (egal ob dieses
gespeichert wird oder nicht) erscheint die meldung das die Datenquelle
geàndert wurde und ob man diese speichern will. wenn man ja drückt erscheint
der hinweiß das diese schreibgeschützt ist. auf NTFS Basis ist diese NICHT
Schreibgeschützt. Offne ich die Datenquelle direkt in Word kann ich dort
ànderungen Vornehmen und speichern.
Habe danach gegoogled den "fehler" gab es wohl auch schon mal in office 2003
aber ich habe keine lösung gefunden.
Vielen Dank an alle die sich bis hier schon mal gelesen haben und danke für
jeden lösungsvorschlag.
Danke
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
20/01/2008 - 19:40 | Warnen spam
Hallo Thorsten,

"Thorsten" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ein kunde hatte vorher office xp. Er hat ein Serienbrief erstellt
und nutzt als datenquelle ebenfalls ein Worddokument (ob dies
nun sinvoll ist sei dahin gestellt aber es funktioniert) ...



dagegen ist nichts einzuwenden.

... nun ist seit der Umstellung auf neue PCs mit
office 2007 SP1 folgendes.
Der Mitarbeiter hat das Serienbriefdokument
geöffnet.



Handelt es sich bei Hauptdokument und Datenquelle um Word 2002-Dateien oder
um Word 2007-Dokumente?

Über ALT+UMSCHALT+E öffnet sich das das Fenster
Datenquelle und man gibt einen neuen Datensatz an.
Wàhle ich diesen aus und gehe auf Vorschau wird mir
der Brief auch korrekt angezeigt.

ABER wenn ich nun das Serienbriefdokument schließen will
(egal ob dieses gespeichert wird oder nicht) erscheint die
meldung das die Datenquelle geàndert wurde und ob man
diese speichern will. wenn man ja drückt erscheint
der Hinweis, dass diese schreibgeschützt ist. auf NTFS-Basis
ist diese NICHT Schreibgeschützt.



Kann das Problem mit einem neuen Dokument und gleicher Datenquelle (oder
umgekehrt) reproduziert werden?
Liegen die Dateien im Netz, oder wird lokal gearbeitet?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen