Word 2007

05/09/2007 - 20:40 von Pedro Llauri | Report spam
Guten Tag,

Folgendes Problem habe ich, wenn ich aus dem Windows Explorer eine "Doc "
Datei öffnen will erhalte ich folgende Fehlermeldung;

"D:\User\Originale\PROBLEMS.doc" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie
sicher,dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den
Vorgang.

Klicke dann auf OK und klick wieder auf die Datei, und jetzt wird Sie
geöffnet wie es sein muss.

Mein System ist Windows Vista Ultimate, mit einem Intel Core 2 E 6600
Prozessor sowie 2 GB Arbeitsspeicher.
Die erste Festplatte ist eine SATA2 und diese hat zwei Partitionen C und D
Im weiteren befinden sich noch 2 IDE Festplatten darin.

Auch ist mir diese Fehlermeldung bei anderen Vista PCs aufgefallen. Was bei
allen gleich ist dass die Festplatte zwei Partitionen hat. und das der
Dokumenten Ordner per PFAD verschoben wurde.
Excel, Power-Point und andere Office Dateien gehen Problemlos es sind nur
die Word-Dateien.

Die Ausführung der "WINWORD.EXE" mit dem Parameter /regserver habe
ich schon gemacht,jedoch hat dies keine Hilfe gebracht.

Hoffe es kann mir jemand helfen

Besten Dank

Pedro
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
07/09/2007 - 02:27 | Warnen spam
Pedro Llauri schrieb:
Folgendes Problem habe ich, wenn ich aus dem Windows Explorer eine
"Doc " Datei öffnen will erhalte ich folgende Fehlermeldung;

"D:\User\Originale\PROBLEMS.doc" konnte nicht gefunden werden.
Stellen Sie sicher,dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und
wiederholen Sie den Vorgang.



Starte WinWord.exe per Rechtsklick auf die Verknüpfung einmal mit
der Option "Als Administrator ausführen", danach dürfte das Öffnen
der *.DOC-Dateien funktionieren.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen