Forums Neueste Beiträge
 

Word 2007 - Textzeilen über Kontrollkästchen ein und Ausblenden Optionen

11/01/2009 - 15:29 von e.friedrich.tecklenburg | Report spam
Hallo Zusammen,

diese Anfrage habe ich bereits auf microsoft.public.de.word
veröffentlicht. Ich benutze Microsoft Office Word 2007 SP1 und möchte
folgende Aufgabenstellung lösen:
in einem Formular möchte ich gerne einzelne Textzeilen über
Kontrollkàstchen ein- bzw. ausblenden. Ich stelle mir dabei vor in dem
Formular ein Kontrollkàstchen zu aktivieren und die Tabellenzeile dann
im Ausdruck zu finden. Ist das Kontrollkàstchen nicht aktiv erscheint
die Zeile nicht im Ausdruck. Ideal wàre es dabei noch wenn das
Kontrollkàstchen grundsàtzlich nicht Ausdruck erscheint.
Ich beschàftige mich zum ersten Mal mit der Programmierung von Word
bin also vollkommen "ahnungslos". Ich danke allen vorab für Ihre
Unterstützung.

Ebbyfriedel
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Freßdorf
11/01/2009 - 17:35 | Warnen spam
Hi,

in einem Formular möchte ich gerne einzelne Textzeilen über
Kontrollkàstchen ein- bzw. ausblenden. Ich stelle mir dabei vor in dem
Formular ein Kontrollkàstchen zu aktivieren und die Tabellenzeile dann
im Ausdruck zu finden. Ist das Kontrollkàstchen nicht aktiv erscheint
die Zeile nicht im Ausdruck. Ideal wàre es dabei noch wenn das
Kontrollkàstchen grundsàtzlich nicht Ausdruck erscheint.



also ein paar Erfahrungen vorweg:

ich habe mal ein umfangreiches Dokument auf diese Art (allerdings
Steuerelement-Kontrollkàstchen) versucht zu zàhmen, bin aber aufgrund von
hàufigen Abstürzen und Dateibeschàdigungen wieder davon abgekommen.

Zur Realisierung:
Markiere die ein-/ausblendbaren Bereiche mit einer Textmarke.
Diese Textmarkeninhalte formatierst du dann als ausgeblendet bzw.
eingeblendet (also normal).

Wenn diese Kontrollkàstchen nicht miterscheinen sollen, bietet sich
eigentlich als sicherste Lösung mein gegangener Weg an:

Eine Userform, über die alle Bereiche des Dokumentes ein-/ausgeblendet
werden.

Das funktioniert auch für Formulare, allerdings sollten andere User dann in
die Benutzung eingewiesen werden.

Bevor ich ins Detail gehe:

wie viele Bereiche sollen ein/ausgeblendet werden?
Muss das Benutzersicher sein?
Wàre die Idee bzgl. Userform für dich akzeptabel?

Gruß
Christian

Ähnliche fragen