Word 2007 Verbindungen in Zeichnungen

02/06/2008 - 00:37 von Michael | Report spam
Hallo Community,

ich habe ein Problem bei Zeichnungen in Word 2007: Wenn ich z. B. die
Diagonale in ein Quadrat zeichnen möchte, springt der Anfangspunkt der Linie
immer auf den Verbindungspunkt in der Quadratmitte. Das gleichzeitige Halten
der ALT-Taste beim Zeichnen hilft sporadisch, aber nicht immer. Bei
komplizierteren Zeichnungen muss man die Linie erst ausserhalb des Objektes
zeichnen und danach hineinschieben - Augenmaß làsst grüßen, denn innerhalb
einer Form ist eine Änderung nicht möglich: dann wird in 90% der Fàlle wieder
ein Verbindungspunkt angesprungen (ALT hin oder her). Bei den
Rastereinstellungen ist es völlig egal, ob "An Objekten ausrichten"
angeklickt ist oder nicht.
Kann man dieses nervige Gimmick mit den automatisch angesprungenen
Verbindungspunkten dauerhaft abschalten?

Schöne Grüße
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
03/06/2008 - 07:37 | Warnen spam
Hallo Michael,

"Michael" schrieb

ich habe ein Problem bei Zeichnungen in Word 2007:
Wenn ich z. B. die Diagonale in ein Quadrat zeichnen
möchte, springt der Anfangspunkt der Linie immer auf
den Verbindungspunkt in der Quadratmitte.



aktiviere statt der Linie die "Freihandform". Klick, Doppelklick - und deine
Linie ist erstellt.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen