Forums Neueste Beiträge
 

Word 2007: Verknüpfung Dropdown-Element und Textformatierung

07/06/2009 - 22:52 von Mablue1910 | Report spam
Klingt komisch - ist aber so. Will folgendes tun:
In einer in Word erstellten Tabelle enthàlt eine Zelle ein
Dropdown-Steuerelement mit 3 Werten - 1, 2 und 3. In der nebenan liegenden
Zelle soll sich die Formatierung àndern, also wenn in Dropdown 1 gewàhlt wird
- Nebenzelle wird grün, wenn in Dropdown 2 gewàhlt wird - Nebenzelle wird
gelb usw.
In Excel ist das problemlos möglich, allerdings sieht der Excelteil ins Word
übertragen ein bißchen komisch aus. Noch eine Herausforderung ist, dass das
Docu dann noch geschützt werden soll, also nur dropdownauswahl und fertig.
Erwarte ich zuviel von Word 2007 und muss das doch in Excel durchziehen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
08/06/2009 - 10:42 | Warnen spam
Hallo Mablue

Mablue1910 wrote:
Klingt komisch - ist aber so. Will folgendes tun:
In einer in Word erstellten Tabelle enthàlt eine Zelle ein
Dropdown-Steuerelement mit 3 Werten - 1, 2 und 3. In der nebenan liegenden
Zelle soll sich die Formatierung àndern, also wenn in Dropdown 1 gewàhlt wird
- Nebenzelle wird grün, wenn in Dropdown 2 gewàhlt wird - Nebenzelle wird
gelb usw.
In Excel ist das problemlos möglich, allerdings sieht der Excelteil ins Word
übertragen ein bißchen komisch aus. Noch eine Herausforderung ist, dass das
Docu dann noch geschützt werden soll, also nur dropdownauswahl und fertig.
Erwarte ich zuviel von Word 2007 und muss das doch in Excel durchziehen?



denke mal, das Steuerelement benötigt ein on-exit Makro, das in der
Nebenzelle die Schattierung regelt.

Wende Dich vertrauensvoll an die Cracks in der .vba-Gruppe ...

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen