Word 2007/Vista, Markieren mit der Maus

20/06/2008 - 10:50 von Spona | Report spam
Hallo
seit ca. 3 Wochen habe ich ein großes Problem, das wie ich feststellen
musste wohl vieler User betrifft. Ich hab schon hier in der NG gesucht,
konnte aber nichts finden.

Wenn ich Word starte kann ich im Text, egal ob in einem neuen oder vorhanden
Dokuments nichts mit der Maus markieren, den Cursor nicht positionieren und
die Scrolleiste nicht bedienen. Auch der Dialog mit den Word-Einstellungen
làsst sich mit der maus nicht bedienen, weil man links die Kategorie der
Einstellungen nicht auswàhlen kann.

Beim Beenden von Word stürzt es mit einer Fehlermeldung ab und wird neu
gestartet.

Ich habe inzwischen Office deinstalliert, neu installiert, alle Updates
gemacht, diese wieder runter geschmissen und im Internet gelesen, das
Problem würde von einem Vista-Update verursacht. nach dessen Deinstallation
ginge es wieder.

Also habe ich alle Vista-Updates und OFfice-Updates seit Mitte Mai
deinstalliert, denn Ende Mai ging es noch. Aber kein Erfolg. Ich bin
wirklich ratlos. Und da ich gelesen habe, dass auch Word 2003 von dem
Problem betroffen sein soll, würde es ja nicht mal etwas bringen, wenn ich
jetzt Word 2003 installieren würde.

Wàre für eine Info/Hilfe wirklich dankbar.

Mfg H. Spona
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
20/06/2008 - 12:27 | Warnen spam
Hallo Helma,

"Spona" wrote:

Wenn ich Word starte kann ich im Text, egal ob in einem neuen oder vorhanden
Dokuments nichts mit der Maus markieren, den Cursor nicht positionieren und
die Scrolleiste nicht bedienen. Auch der Dialog mit den Word-Einstellungen
lsst sich mit der maus nicht bedienen, weil man links die Kategorie der
Einstellungen nicht auswhlen kann.



hast du mal folgenden Registry Key gelöscht:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft Office\12.0\Word\Data

Viele Grüße
Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen