Forums Neueste Beiträge
 

[Word 2010/2013] Dokumentvorlagen - unterschiedliches Verhalten zwischen "Verknüpfen" und "Neu von"

27/11/2014 - 10:20 von Hans HansMan Friedlaender | Report spam
Hallo,

folgende Problematik bedarf der Lösung und ich hoffe auf Input aus dem
Kreis der hiesigen Wissenden:

In einer dotx-Dokumentvorlage habe ich eine Menge von Absatz- und
Zeichenformatvorlagen. Ein Teil davon ist über die Funktion
"Formatvorlagen verwalten" -> "Einschrànken" gesperrt, außerdem ist über
den Schalter "Nur zulàssige Formatvorlagen" ausgeschlossen, dass neue
Formate in die Dokumente gelangen.

Es gibt ja nun zwei Möglichkeiten, einem Dokument eine Dokumentvorlage
zuzuordnen.

Weg A (hier aus technischen Gründen uninteressant): man erstellt über
"Neu von Vorlage" bzw. per Doppelklick auf die dotx ein neues leeres
Dokument. In diesem sind alle diese Schutzmechanismen für die
Formatvorlagen aus der dotx vorhanden und wirksam, d.h. ich habe als
Autor tatsàchlich nur die eingeschrànkte Auswahl aus Formatvorlagen und
"fremde Formate" werden nach Copy&Paste eliminiert/ durch Standard
ersetzt.

Weg B: einem vorhandenen Dokument wird über "Dokumentvorlagen und
Add-Ins" die fragliche dotx angefügt und der Schalter
"Dokumentformatvorlagen automatisch aktualisieren" gesetzt.
In diesem Fall wirken sich die o.g. Schutzmechanismen nicht aus.

Wie kann ich erreichen, dass die Formatvorlagenverwaltung in einem
Dokument die entsprechenden Einstellungen aus der dotx übernimmt?

Vielen Dank, Gruß Hans

Hans 'HansMan' Friedlaender
Animum rege
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
12/12/2014 - 18:46 | Warnen spam
Hallo Hans,

Es gibt ja nun zwei Möglichkeiten, einem Dokument
eine Dokumentvorlage zuzuordnen.

Weg A (hier aus technischen Gründen uninteressant): man erstellt
über "Neu von Vorlage" bzw. per Doppelklick auf die dotx ein neues
leeres Dokument. In diesem sind alle diese Schutzmechanismen für
die Formatvorlagen aus der dotx vorhanden und wirksam, [...]

Weg B: einem vorhandenen Dokument wird über "Dokumentvorlagen
und Add-Ins" die fragliche dotx angefügt und der Schalter
"Dokumentformatvorlagen automatisch aktualisieren" gesetzt.
In diesem Fall wirken sich die o.g. Schutzmechanismen nicht aus.



das nachtràgliche Verbinden mit einer Dokumentvorlage àndert weder Absatz-
oder Zeichenformate, noch Seitenrànder oder Inhalte. Auch werden keine
Schutzmechanismen übertragen.
Ausnahme: Das von dir beschriebene Verhalten von "Dokumentformatvorlagen
automatisch aktualisieren" sorgt dafür, dass im aktuellen Dokument
enthaltene Formatvorlagen quasi durch gleichnamige Formatvorlagen aus der
Dokumentvorlage ersetzt werden.
Ansonsten werden ggf. lediglich Makros, Symbolleiste, Schnellbausteine zur
Verfügung gestellt.

Wie kann ich erreichen, dass die Formatvorlagenverwaltung in
einem Dokument die entsprechenden Einstellungen aus der dotx
übernimmt?



Mit Bordmitteln gar nicht, nur per VBA.

Viele Grüße
Lisa

Ähnliche fragen