Word 2010: Eingabe von ASCII-Zeichen

19/03/2014 - 20:57 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

ich bin erstens neu in Word und zweitens schreibe ich damit eine Programmier-
anleitung, so dass ich Zeilen aus Word in ein Eingabefenster auf einem
Rechner kopieren kann und dort ASCII-Zeichen ankommen. Beispiel:
ipconfig -a
funktioniert nicht direkt, da - in Word kein Minuszeichen ist, sondern ein
làngerer Strich.
Außerdem möchte ich z.B. in der Schriftart Courier New drei aufeinander
folgende Punkte als ... (einzelne Punkte) und nicht als Ligatur (?)
beibehalten werden.
Ich habe in den Einstellungen für Autokorrektur oder Korrektur der Eingabe
nicht gefunden...

Bei der Word-Hilfe (mit F1 aufgerufen) kann ich keinen Suchtext eingeben:
Das Feld ist grau.

Was tun?

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilfried
20/03/2014 - 13:51 | Warnen spam
Norbert Hahn schrieb:

Hallo,

ich bin erstens neu in Word und zweitens schreibe ich damit eine Programmier-
anleitung, so dass ich Zeilen aus Word in ein Eingabefenster auf einem
Rechner kopieren kann und dort ASCII-Zeichen ankommen. Beispiel:
ipconfig -a
funktioniert nicht direkt, da - in Word kein Minuszeichen ist, sondern ein
làngerer Strich.



Autokorrektur wàhrend der Eingabe: ersetze
NICHT Bindestriche durch Geviertstrich

Außerdem möchte ich z.B. in der Schriftart Courier New drei aufeinander
folgende Punkte als ... (einzelne Punkte) und nicht als Ligatur (?)
beibehalten werden.


AutoKorrektur: Daran ist eine Regel in "wàhrend der Eingabe ersetzen"
schuld, die standardmàßig eingeschaltet ist.


Ich habe in den Einstellungen für Autokorrektur oder Korrektur der Eingabe
nicht gefunden...



Datei - Optionen - Dokumentprüfung - AutoKorrektur-Optionen -
AutoKorrektur: Alle Kàstchen abwàhlen
Autokorrektur wàhrend der Eingabe: Alle Kàstchen abwàhlen

Wilfried Hennings
bitte in der Newsgruppe antworten, die Mailadresse ist ungültig

Ähnliche fragen