Word 2010 /Etikettendruck

13/12/2015 - 14:42 von Jürgen Meyer | Report spam
Konkret geht es um Leitz 1642 Rückenschilder.
Ich möchte einzelne Rückenschilder für Ordner bedrucken
Also kein DIN A4 Blatt.
Bei Google gibt es viele Beitràge aber keine Lösung

Unter Etiketten/Optionen stehen unter Word 2010 keine Vorlagen für Leitz zur
Verfügung.
Unter Updates auf Office.com ist auch nichts
Auch bei Leitz selbst finde ich nichts Passendes.

Problem ist ja, dass diese Schilder noch durch Linien in einzelne Segmente
geteilt sind.
Da soll der Druck ja passen.
Man könnte das ja zwar mit vielen Testdrucken ausprobieren, aber anders wàre
es natürlich einfacher.

Somit die Fragen:
Wo bekommt man die Vorlagen her?
Kann man sie an dieser Stelle in Word integrieren?

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Friis
13/12/2015 - 15:13 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

Am 13.12.2015 um 14:42 schrieb Jürgen Meyer:
Konkret geht es um Leitz 1642 Rückenschilder.
Ich möchte einzelne Rückenschilder für Ordner bedrucken
Also kein DIN A4 Blatt.
Bei Google gibt es viele Beitràge aber keine Lösung

Unter Etiketten/Optionen stehen unter Word 2010 keine Vorlagen für Leitz zur
Verfügung.
Unter Updates auf Office.com ist auch nichts
Auch bei Leitz selbst finde ich nichts Passendes.

Problem ist ja, dass diese Schilder noch durch Linien in einzelne Segmente
geteilt sind.
Da soll der Druck ja passen.
Man könnte das ja zwar mit vielen Testdrucken ausprobieren, aber anders wàre
es natürlich einfacher.

Somit die Fragen:
Wo bekommt man die Vorlagen her?
Kann man sie an dieser Stelle in Word integrieren?



Leitz 1642 sind einzelne Aufkleber im Maß von 61 x 192 mm. Falls dein
Drucker solche schmalen Formate überhaupt einzieht, kannst du doch
leicht ein Blatt in den genannten Maßen erstellen - "Seitenlayout" -
"Größe" - "Weitere Papierformate". Den Druckrand so knapp wie möglich,
also am besten erst einmal auf "0" und dann korrigieren lassen.

Wenn du magst, kannst du auf diesem Blatt eine Tabelle mit 5 Zeilen
einrichten. Nimm halt ein Lineal und messe die Abstànde. Oben mehr,
unten weniger, die Drei in der Mitte sind vermutlich identisch.

Das ist doch in zwei Minuten erstellt, ggf. auch als .dotx
abgespeichert. Falls diese Dinger kein Fehlkauf waren - warum nimmst du
nicht so etwas wie L6061 von Zweckform.? Passen auf jeden Fall in den
Drucker (weil A4), es gibt passgenaue Vorlagen von Zweckform/Avery und
du hast mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Gruß

Harald Friis

Ähnliche fragen