Word 2010 VBA Tabellernnummerierung

22/07/2012 - 15:04 von Jürgen Meyer | Report spam
In einem Dokument ist bereits eine Word-Tabelle vorhanden.
Beim Öffnen des Dokuments wird eine zweite Tabelle per VBA aus einer Access-Abfrage eingefügt.
Ich habe diesen Weg gewàhlt, damit immer der aktuelle Inhalt angezeigt wird.

Beim Öffnen des Dokuments soll die alte Access-Tabelle zunàchst gelöscht werden, um diese dann anschließend neu aufzubauen.
ActiveDocument.Tables(1).Delete

Warum nun aber Tabelle 1?
ActiveDocument.Tables.Count sagt korrekterweise, dass zwei Tabellen vorhanden sind.

Es müsste doch eigentlich heißen
ActiveDocument.Tables(2).Delete, da die
Access-Tabelle ja nachtràglich (also als zweite) eingefügt wurde.

Ich habe auch schon mal die Reihenfolge der Tabellen in dem Dokument verschoben.
Das hat aber keinen Einfluss auf die Tabellennummer.

Da man die Tabellen ja auch nicht über einen Namen ansprechen kann:
Was macht man bei einem umfangreichen Dokument mit vielen Tabellen, die bei jedem Aufruf des Dokuments gelöscht/aktualisiert werden sollen?
Insbesondere dann, wenn es auch noch stàndig Änderungen am Dokument selbst gibt?
(Neue Tabellen hinzugefügt etc.)

Mit fàllt da nur ein, die Spaltenüberschriften auszulesen um auf die Tabellennummer zu kommen.
Wenn die Überschriften in verschiedenen Tabellen aber gleich sind, dann ist's auch damit Essig.

Also gleich zwei Fragen auf einmal.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfram Jahn
22/07/2012 - 16:42 | Warnen spam
Am 22.07.2012 15:04, schrieb Jürgen Meyer:
Da man die Tabellen ja auch nicht über einen Namen ansprechen kann:
Was macht man bei einem umfangreichen Dokument mit vielen Tabellen, die bei jedem Aufruf des Dokuments gelöscht/aktualisiert werden sollen?



Sie sollten mit benannten Bookmarks wieder auffindbar sein.

Was genau war die zweite Frage?


Wolfram

Ähnliche fragen