Word-Dokument Encoding

02/10/2008 - 14:07 von Andreas Vogt | Report spam
Hallo,
ich habe ein leeres Word-Dokument das ich in Access per Open #1 öffne
und mit print #1 ein Text schreibe.
Habe ich Umlaute darin, dann wird das Dokument als "Chinesisch
vereinfacht" konvertiert. D.H. alle Umlaute sind dann Chin.
Schriftzeichen.
Hab schon versucht per objDoc.TextEncoding = 1252 die konvertierung
umzustellen, ohne Erfolg.

Es ist schon ein uralter Code aus 2.0 Zeiten, hat aber wohl bisher
funktioniert?!

Gruß Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Winkler
02/10/2008 - 14:11 | Warnen spam
Hi,

ich habe ein leeres Word-Dokument das ich in Access per Open #1 öffne
und mit print #1 ein Text schreibe.



Glaube nicht, dass Du *so* ein "Word-Dokument" schreibst.

Du schreibst höchstens eine .doc-Datei, die PlainText enthàlt. Word kann
das natürlich auch (bedingt) anzeigen, aber eine Word-Datei ist das nicht!

Es ist schon ein uralter Code aus 2.0 Zeiten, hat aber wohl bisher
funktioniert?!



Würde mich wundern.

Thomas

"Access? Damit arbeite ich nicht. Das ist doch nur ein abgespecktes Excel."

Ähnliche fragen