Word, Format, Zeichen, Schrift als Standard setzen, funktioniert nicht

12/11/2008 - 11:37 von Mandl Tom | Report spam
Ich habe hier Office 2003 Prof.
Wenn ich unter Format, Zeichen, die Schrift, z. B. Arial 11, als Standard
setzen möchte,
dann ist nach Neustart von Word wieder Standard Schrift Times New Roman
eingestellt.
Ich habe auch schon die Normal.dot gelöscht, ohne Erfolg.

Evtl. noch wichtig.
Es geht hier um ein Notebook, dass über ein Image, das zuvor mit Sysprep
erstellt wurde, aufgesetzt bzw. installiert ist.
Evtl. liegt es am Benutzer bzw. man muss evtl. noch irgendwelche Registry
Eintràge àndern, etc.

Gruss
Tom Mandl
 

Lesen sie die antworten

#1 dieter
12/11/2008 - 18:51 | Warnen spam
Mandl Tom wrote:


Wenn ich unter Format, Zeichen, die Schrift, z. B. Arial 11, als Standard
setzen möchte, dann ist nach Neustart von Word wieder Standard Schrift
Times New Roman eingestellt. Ich habe auch schon die Normal.dot gelöscht,
ohne Erfolg.



Was daraus nicht hervorgeht: Hast Du die Normal.dot geöffnet, dort die
Änergungen vorgenommen und die Normal.dot dann abgespeichert oder hast
Du die Änderungen in einem neuen Dokument, das auf der Normal.dot
basiert, gemacht?

Ähnliche fragen