Word hängt sich beim ersten Start nach dem Booten auf

27/03/2008 - 13:38 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

nachdem ich den ServicePack für Office2007 installiert habe, hàngt sich Word
beim ersten Start nach dem Booten auf:

- der Rechner fàhrt hoch
- ich starte Word
- in dem Moment, in dem ich mit der Maus irgendwo hinklicke oder anfangen
will zu schreiben, erscheint am oberen Ende der blaue Fensterbalken (den es
ja in Word 2007 so gar nicht mehr gibt) und das Programm steht.
- Ich klicke auf das rote Fenster-schließen-Kreuz und Word meldet, dass ein
schwerwiegender Fehler vorgekommen sei und ob er das melden solle.
- eine Meldung wird eingeblendet, die mich darüber informiert, dass ein
"erzwungener Abbruch" vorgenommen wird
- danach kann ich ganz normal mit Word arbeiten

Wàhrend einer Windowssitzung, in der Word einmal geschlossen habe und dann
wieder starte, passiert das dann alles nicht mehr.

Kann mir jemand sagen wie ich das abstellen kann, dass das nach dem ersten
Einschalten/Booten des Rechners nicht mehr nervt?

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/03/2008 - 16:42 | Warnen spam
Hallo Hans-Jörg,

"Hans-Jörg Ott" schrieb im Newsbeitrag
news:47eb9531$0$4845$

nachdem ich den ServicePack für Office 2007 installiert habe, hàngt sich
Word beim ersten Start nach dem Booten auf:



starte mal "Word-Optionen | Ressourcen | Microsoft Office-Diagnose
durchführen".

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen