Word mit Modul starten

08/10/2007 - 13:23 von juergen zimmermann | Report spam
Hallo,
als Anfànger habe ich folgendes Problem, ich will nach einem Klick auf
einen Formularbutton zuerst ein Accessmakro ausführen, das mir eine
Tabelle erstellt (funktioniert soweit) und dann ein Worddokument
öffnen. Dazu habe ich ein Makro erstellt das zuerst eine Abfrage
startet und dann untenstehenden Code ausführt. Diesen habe ich als
Modul abgelegt das ich über die Makrofunktion "Auswàhlen Objekt"
starte.
Jetzt wird Word auch geöffnet, aber mit einem leeren Dokument. Wenn
ich den Code aber separat ausführe funktionierts.


Private Sub Button_Open_Doc_Click()
Dim Word As Object
Set Word = CreateObject("Word.Application")
With Word
.Visible = True
.Documents.Open FileName:="E:\Winword\Verwaltung\Kunden
\brief.doc"
End With
Set Word = Nothing
End Sub
Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?
Freue mich über jede Antwort.

Gruß Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Volke
08/10/2007 - 13:35 | Warnen spam
Hallo Jürgen

als Anfànger habe ich folgendes Problem, ich will nach einem Klick auf
einen Formularbutton zuerst ein Accessmakro ausführen, das mir eine
Tabelle erstellt (funktioniert soweit) und dann ein Worddokument
öffnen. Dazu habe ich ein Makro erstellt das zuerst eine Abfrage
startet und dann untenstehenden Code ausführt. Diesen habe ich als
Modul abgelegt das ich über die Makrofunktion "Auswàhlen Objekt"
starte.
Jetzt wird Word auch geöffnet, aber mit einem leeren Dokument. Wenn
ich den Code aber separat ausführe funktionierts.



damit öffnest du ja eigentlich nur das Modul - oder?

benutz mal lieber mal AusführenCode
du mußt dazu nur aus der Sub eine Function machen

HTH Jürgen

Ähnliche fragen