Word mit vb.net steuern

26/11/2008 - 15:14 von Berti | Report spam
Hallo,

VBA kene ich ja, aber ich finde den ganzen Editor ehrlich gesagt etwas
schwach, daher habe ich mir überlegt, es mit vb.net zu versuchen, kann man
damit Word (und Excel) genauso steuern, wie mit dem "mitgelieferten" VBA?
Es wàre ja schon sehr viel komfortabler mit der IDE!

Gruß, Berti

matz0138igfm@domut.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
28/11/2008 - 21:18 | Warnen spam
Hallo Berti

Berti wrote:
VBA kene ich ja, aber ich finde den ganzen Editor ehrlich gesagt etwas
schwach, daher habe ich mir überlegt, es mit vb.net zu versuchen, kann man
damit Word (und Excel) genauso steuern, wie mit dem "mitgelieferten" VBA?
Es wàre ja schon sehr viel komfortabler mit der IDE!



Fragen zu Word-Automatisierung sind in der .vba-Gruppe sicher besser
aufgehoben.

Ohne selbst Entwickler zu sein, würde ich mal sagen, das geht mit
Sicherheit, wenn wir mal das "genauso" aussen vor lassen (was immer das
auch heissen mag).

http://www.google.ch/search?q=Word+...rg.mozilla:de:official&client=firefox-a
http://word.mvps.org/tutorials/book...office.htm

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen