Word nach Excel

08/02/2008 - 11:28 von Konrad Schneider | Report spam
Hallo, ich habe Word Dokument mit 10 zeiligen Adressen, dann eine Leerzeile
und dann wieder 10 Adresszeilen. Diese möchte ich gerne in Excel in einer 10
spaltigen Tabelle importieren. Wie kann ich das lösen? In Excel bekomme ich
das alles rüber, steht dann aber in einer Spalte. Transponieren ist sehr
aufwendig, da ich mehrere Hundert Datensàtze einzeln transponieren müsste,
oder? Ich habe office 2003 im Einsatz.

Danke

Konrad
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
08/02/2008 - 11:46 | Warnen spam
" Konrad Schneider" schrieb

Hallo, ich habe Word Dokument mit 10 zeiligen Adressen, dann eine Leerzeile
und dann wieder 10 Adresszeilen. Diese möchte ich gerne in Excel in einer 10
spaltigen Tabelle importieren. Wie kann ich das lösen? In Excel bekomme ich
das alles rüber, steht dann aber in einer Spalte. Transponieren ist sehr
aufwendig, da ich mehrere Hundert Datensàtze einzeln transponieren müsste,
oder? Ich habe office 2003 im Einsatz.



In Word:

- Entsorge alle Semikolons und "#" in der Doc- Datei
- Ersetze doppelt- Absatzende durch "#"
- Ersetze Absatzende durch ";"
- Ersetze "#" durch "Absatzende"

Speichere als "nur Text"

In Excel: Einfach öffnen, und Trennzeichen ";" auswàhlen.

Problem: Wenn Deine obige Aussage falsch ist, und die 10 Adreßzeilen nur eine
etwa- Angabe sind, und es mal mehr und mal weniger sind. :-(

Ähnliche fragen