Word startet immer mit der falschen Version

15/06/2008 - 21:17 von Dag Haeddenskjoeld | Report spam
Hallo,
ich habe Word2003 und Word2007 auf dem Rechner, welche ich beide nutze. Nun
hàtte ich gerne, dass ein Word-Dokument beim Anklicken im Dateimanager mit
Word2003 startet.
Mit Anklicken und 'Öffnen mit' und dann Auswahl von Winword.exe für 2003
komme ich nicht weiter. Es wird immer in Word2007 geöffnet.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Einstellung, dass die
Word-Dokumente mit Word2003 und nicht mit Word2007 starten?
Gruß,
Dag

Vista Business SP1
 

Lesen sie die antworten

#1 M. B. Oertel
15/06/2008 - 22:08 | Warnen spam
"Dag Haeddenskjoeld" schrieb im Newsbeitrag
news:


Hallo,
ich habe Word2003 und Word2007 auf dem Rechner, welche ich beide nutze.
Nun hàtte ich gerne, dass ein Word-Dokument beim Anklicken im Dateimanager
mit Word2003 startet.
Mit Anklicken und 'Öffnen mit' und dann Auswahl von Winword.exe für 2003
komme ich nicht weiter. Es wird immer in Word2007 geöffnet.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Einstellung, dass die
Word-Dokumente mit Word2003 und nicht mit Word2007 starten?
Gruß,
Dag

Vista Business SP1




Word 2003 = Dateiendung .doc
Word 2007 = Dateiendung .docx

Eigentlich betreibt man keine verschiedenen Office-Versionen parallel.

Eine Lösung die ich sehen, wàre für Office 2003 das "Microsoft Office
Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint 2007"
nachzuinstallieren.
http://www.microsoft.com/downloads/...x?FamilyID”1b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=de#Overview

Dann kann Office 2003 auch mit den neuen Dateiendungen was anfangen. Dann
die Dateiendungen .doc und docx an Word 2003 binden.

Oertel

Ähnliche fragen