Word-Textmarke mit RTF-Text aus VB6 füllen

26/02/2011 - 19:29 von Lothar Geyer | Report spam
Hallo,

ich habe schon einiges zusammen-gegoogled - und nur Negatives. Also
offenbar geht es nicht, einen in einem VB6-RTF-Control erstellten Text
samt Formatierungen in eine Word-Textmarke zu kopieren. Gefunden habe
ich nur einen Workaround über die Zwischenablage und einen über eine
Datei. Und die (mir noch nicht bekannte) Beschrànkung, dass eine
Textmarke mit maximal 255 Zeichen ersetzt werden kann.

Hat sich an diesem Zustand etwas geàndert?

Gibt es noch andere - bessere - Workarounds?
(Zwischenablage verbietet sich ja, über eine Datei ist nicht gerade
performant und mit x Fehlermöglichkeiten versehen)

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Lothar Geyer
27/02/2011 - 08:03 | Warnen spam
Noch eine "Nach-Frage":

Am 26.02.2011 19:29, schrieb Lothar Geyer:
...
Gibt es noch andere - bessere - Workarounds?
(Zwischenablage verbietet sich ja, über eine Datei ist nicht gerade
performant und mit x Fehlermöglichkeiten versehen)



wenn es schon über eine (temporàre) Datei gehen müsste, kann ich dann
per Programm eine Textmarke durch einen OLE-Link ersetzen, so dass die
Datei automatisch in das Word-Dokument eingefügt wird? Falls ja, wie
geht das?

Lothar Geyer

Ähnliche fragen