Word Viewer 2003 defekt - keine Deinstallation möglich

16/02/2008 - 10:50 von Oliver | Report spam
Hallo,
ich habe vor einiger Zeit Word Viewer 2003 installiert.
Das Programm ließ nun nicht mehr starten, als Fehlermeldung kam "Laufwerk
... konnte nicht gefunden werden". Dieses Laufwerk existiert auch nicht mehr.
Eine Deinstallation von Word Viewer ging nicht, Reparierung ist wohl nicht
vorgesehen.

Jetzt habe ich das Problem, keine Updates für Office 2003 installieren zu
können. Es wird immer ein SP für Word Viewer gemeldet, das sich aber nicht
installieren làsst und auch alle anderen Updates blockiert.

Wie bekomme ich Word Viewer wieder (von Hand) deinstalliert? Ich habe schon
versucht Registrierungseintràge zu löschen usw., kein Erfolg.
Die Reparaturfunktion bei Office 2003 bricht ebenfalls mit "Laufwerk nicht
..." ab.

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver
16/02/2008 - 11:30 | Warnen spam
"Oliver" wrote:

... Reparierung ist wohl nicht
vorgesehen.




... gemeint ist natürlich „Reparatur“.

Kaum die Frage geschrieben, lag schon die Lösung auf der Hand.
Zuerst habe ich eine kleine Partition O:\ erstellt (die gefordert war).

Dann ließ sich zumindest schon die Funktion „Erkennen und Reparieren“
ausführen. Nachdem ich dann noch wordview.exe aus dem Programmordner gelöscht
hatte, ließen sich die Updates installieren.

Ob die Erstellung der Partition überhaupt notwendig war, weiß ich jetzt nicht.

Gruß
Oliver

Ähnliche fragen